Hilfe bei Buchung von Warenbestand lt. Inventur

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine Angaben sind nicht eindeutig, daher muß ich jetzt raten:

Wenn Dein Wareneingangskonto ein Aufwandskonto ist, dann gilt:

  • Du hast für 68.000 Waren eingekauft und für 41.000 (180.000 minus 139.000) Waren aus dem Bestand entnommen.
    Diese 41.000 buchst Du entweder auf Wareneinsatz oder auf Warenbestandsminderung (ich kenne Deinen vorgegebenen Kontenplan ja nicht).
    Also Wareneinsatz/Warenbestandsminderung an Warenbestand

.
Wenn Dein Wareneingangskonto ein Bestandskonto ist, die 68.000 der Zugang auf diesem Bestandskonto ist und bisher während des Jahres noch kein Wareneinsatz gebucht wurde, dann gilt:

  • Anfangsbestand 180.000 + Wareneinkauf 68.000 minus Schlußbestand 139.000 = 109.000
    Diesen Betrag buchst Du auf das Wareneinsatzkonto um.
    Wareneinsatzkonto an Warenbestand

Das Wareneinsatzkonto bzw. das Konto Warenbestandsminderung ist ein Aufwandskonto und wird über die GuV abgeschlossen.
Das Warenbestandskonto wird über die Bilanz abgeschlossen.

Was möchtest Du wissen?