Hilfe, Asbest im Haus. Was können wir tun?

3 Antworten

Hallo,

bei OKAL bekommt man einen Schadstoffauszug, außer Asbest ist noch Formaldehyd (Holzschutzmittel) auf den Spannplatten vorhanden, daher kommt auch meistens der Geruch, eine Raumluftmessung auf Gase schafft Klarheit. Die Floor Flex Platten haben einen Asbestgehalt bis 15%. Meistens ist auch der Kleber Asbesthaltig und PAK haltig also sehr Vorsichtig, Reinigung ist grundsätzlich möglich, mit einem Asbestsauger, ergänzend Unterdruckhaltegerät, textilen werden Entsorgt.

Sofort das haus verlassen das nötigste packen. Asbest kann die lunge angreifen und ist sehr guftig. Am besten mit dem Vermieter in Kontakt treten

ASBEST ist nicht giftig! Wir Menschen haben "nur" Lungen, die damit nicht klar kommen!

0

Mietwohnung? Asbest vom Gutachter bestätigt?

Was möchtest Du wissen?