Wie analysiert man diese Karikatur?

 - (Schule, Deutsch)

3 Antworten

Ich kenn das noch so:

Zuerst generelle gegebene Daten nennen(TATTZ,Titel,Autor,Thema...Vielleicht auch wo es veröffentlicht wurde(Zeitung etc.))

Danach erstmal das Bild beschreiben ,da kannst du wie bei einer normalen Bildanalyse vorgehen(von oben nach unten,links nach rechts...)hier kommt noch keine Deutung dazu ,wirklich nur das Schreiben was du siehst...

Jetzt kannst du die Karikatur deuten ,vielleicht geschichtlichen Hintergrund mit einbringen oder so,je nach dem in welchem Fach du das machst.Und zum Schluss eventuell nochmal deine Ergebnis zusammenfassen

Hoffe ich konnte dir helfen:)

vielen Dank aber könntes du mir sagen worum es in der Karikatur geht

0

Kommt ja sehr früh... um 10 Uhr die Nacht davor. Und eigentlich ist eine Analyse von einem Bild nicht besonders schwer- ich versuche dir mal den Anfang für die unten rechts zu geben. Also: 

In der Zeichnung von Thomas Plaßmann kann man zwei Personen sehen, eine Frau und einen Mann. Die Frau fragt "Kein Weihnachtsgeld? Und? Wsa hat dein Chef gesagt?" und der Mann antwortet "Plaumann?? Die wahren Werte sind  Immateriell!". Der Mann sieht sehr fertig und überlastet aus. 

Aus dem Gespräch des vermutlichen Ehepaares kann man erkennen, dass es um die Geldgier der großen geht, und wie sie dadurch das Leben für die Arbeiter schwer machen. Man erkennt die Geldgier an der Aussage des Chefs, der seinem Arbeiter kein Geld gibt, weil die "wahren werte immateriell sind". Dies zeigt, dass er das verdiente Geld lieber für sich und die Firma behält anstatt es denen, die nicht viel haben, zu geben. 

Des Weiteren zeigt die Karikatur, dass die großen immer größer und die kleinen immer kleiner werden, und das Gier die Schuld ist. 

vielen vielen dank

0

Gib die Textstellen oder den Autor im Internet ein, da muss was rauskommen. Kann leider nichts lesen:(

Was möchtest Du wissen?