Herausfinden, ob jemand seinen Doktortitel zu recht hat, z.B. Dr. Axel Stoll

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es gibt doch sicher doktorenverzeichnisse in den archiven von universitäten. dazu brauchst du das verzeichnis der unis (google),such nach dem archiv-link,check dort. schnellere möglichkeit: finde die adressen der unis heraus (möglichst e-mail),mach n standartbrief,mit dem inhalt: hat ein dr.alex stoll bei ihnen seinen dr.gemacht? und den schickst du dann an sämtliche unis.antworten dir alle mit nein,dann weist du bescheid,was deutschland angeht.gibt ja auch noch schweiz und österreich.blöd wär,wenn er die auf englisch geschrieben hat. ne ziemliche wühlmausarbeit! übrigens: es gibt durchaus noch andere doktoren der physik,die seltsame ansichten haben/hatten,die diktaturen gedient haben.

Die Dissertation hat Axel Stoll im Zentralinstitut für Physik der Erde der Akademie der Wissenschaften der DDR 1984 gemacht. Titel: Zur Rhythmizität/Zyklizität und Korrelation des höheren Saxon der westlichen Altmark. Die ist in der Deutschen Nationalbibliothek nachgewiesen und liegt in Leipzig. Er ist studierter Geologe (Greifswald) und kam ca. 1975 nach dem Studium an das o.g. Institut wo er bis etwa 1986 gearbeitet hat. Didi

also den dr. hat er tatsächlich erworben. war mitte/ende der 80iger. allerdings nicht in physik, sondern geologie (hatte was mit rüdersdorf bei berlin zu tun). entweder an ema-uni greifwald oder humboldt-uni berlin.

nachtrag zu meiner antwort: an der humboldt-uni berlin soll es ein promotionsverzeichnis/-archiv geben, in der alle seit 1949 in ostdeutschland (der ehemaligen ddr, ´tschuldigung) erfolgten promotionen gelistet sind. da mal nachfragen!

0

Dr. Axel Stoll verrückt?

Im Internet (Youtube) habe ich Videos von Dr. Axel Stoll entdeckt und mir angesehen. Dabei ist mir aufgefallen, dass dieser Mann sehr selbstbewusst seine Thesen vertreten hat. Einige Dinge sind mir allerdings als eher fragwürdig anzusehen. Einige Kommentare unter den Videos stellen diesen Mann allerdings als vollkommen verrückt hin. Frage: Ist an den Thesen von Dr. Axel Stoll etwas wahres dran, oder ist dieser Mann einfach nur verrückt gewesen?

...zur Frage

Unterschied zwischen Staatswissenschaften und Politikwissenschaft? Wann promoviert man zum Dr. phil. und wann zum Dr. rer. pol.?

Im Internet heißt es, dass man, wenn man in Staatswissenschaften studiert den Doktortitel Dr. rer. pol. (doctor rerum politicarum) bekommt. Gilt dies auch für Politikwissenschaft? Ein Professor an meiner Uni hat in Politikwissenschaft promoviert und ist Dr. phil. und ein anderer hat ebenfalls in Politikwissenschaft studiert und hat den Doktortitel Dr. rer. pol. Wann bekommt man welchem der beiden und was ist überhaupt der Unterschied zwischen Staatswissenschaften und Politikwissenschaft?

Fragen über Fragen...

Würde mich über eine Antwort freuen.

Beste Grüße und Danke im Voraus!

...zur Frage

Gab es Hochtechnologie im Dritten Reich?

Ich wollte mir ein Buch von Dr. Axel Stoll kaufen, darin steht das es bereits im Dritten Reich Hochtechnologie gab. Doch ist diese Behauptung wahr?

...zur Frage

Doktortitel im Ausland ohne Studium?

Moin,

ist es möglich im ausland ohne abgeschlossenes studium seine doktorarbeit einzureichen um einen titel zu generiereß

bis 1990 soll das hier noch gegangen sein. heute gibts nur noch dr. ehrenhalber außer man erledigt ein studium in dem bereich.

...zur Frage

Muss jede "Diss." in der DNB sein?

Muss jeder, der promoviert, ein Exemplar seiner Doktorarbeit bei der Deutschen Nationalbibliothek abliefern?

Anders ausgedrückt:

Wenn sie in deren Katalog nicht zu finden ist, führt dann jemand da vielleicht seinen "Dr." zu Unrecht?

...zur Frage

Sind Studentenverbindungen wirklich rechtsextrem?

Ein Freund möchte einer Studentenverbindung beitreten, weil er eine Wohnung sucht. Ich habe gehört, dass die alle rechtsextrem sind und mache mir jetzt Sorgen um ihn. Sind die wirklich alle rechtsextrem?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?