Heimliche Tonaufnahme?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab hier ein Artikel dazu gefunden

Wenn sie Ton- oder Bildaufnahmen, zum Beispiel mit ihrem Handy, von jemand anderen ohne dessen Zustimmung anfertigen, erfüllt diese Handlung den Straftatbestand des § 201 bzw. § 201a StGB. Strafbar ist es auch, solche unbefugten Aufnahmen zu gebrauchen oder Dritten zugänglich zu machen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn sie diese per Messaging-App teilen oder ins Internet stellen. Der Gesetzgeber sieht in solchen Fällen eine Geldstrafe oder eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren für Ton- und bis zu zwei Jahren für Bildaufnahmen vor.

Woher ich das weiß:Recherche

So etwas ist auf jeden Fall strafbar. Zumindest wenn du absichtlich und gegen deinen Willen aufgenommen wurdest. Wenn die aufgenommenen Sachen unwichtig sind, würde ich es auch ignorieren, ansonsten anzeigen.

Was möchtest Du wissen?