Hatten diese Bee Gees eigentlich mit Absicht so hoch gesungen oder hatten die einfach solche hohen Stimmen?

4 Antworten

Es war Absicht. Such mal auf YouTube nach Massachusetts oder have you seen my wife mr Jones von ihnen ist aus den 60ern, da singt Robin Gibb tiefer als in den 70ern oder 80ern. In den 90ern sind sie zurück zum normalen Stimmlagen Gesang.

Diese hohe Stimme heißt zu deutsch Kopfstimme oder auch Falsett und ist einfach ein Stilmittel, das in den Discosongs gut gepasst hat. 

Also nochmal kurz: die BeeGees haben mit voller Absicht Falsett gesungen.

Sie haben mit Absicht so hoch gesungen. Sie hatten ganz normale Männerstimmen wie man in Interviews auch hört. Es gibt auch Lieder in denen sie nicht so hoch singen.

okay, ja ich kenne nur diese ganz bekannten Lieder wie "staying alive" oder "Night fever"

0

Sie sangen absichtlich mit dieser hohen sogenannten Kopfstimme. Ähnliches hat auch teilweise Modern Talking gemacht.

Modern Talking waren Menschen? Keine Synhi-Computer? ;-)

0
@Viajaro05

Sagen wir mal so: Bohlen versuchte menschlich zu sein, was ihm jedoch immer wieder deutlich misslungen ist :-)

0

Sie sangen mit Absicht im Falsett.

Was "Falsett" bzw. "Falsettgesang" ist, kannst du in der Wikipedia nachlesen.

Warum Hirn nutzen? Warum recherchieren? Warum Wikipedia oder Google bemühen? Man kann doch hier auf dieser Webseite einfach und schnell Fragen stellen. *Achtung_Ironie_enthalten*

Dabei muss man sein Hirn nichtmal einschalten. ;-)

0
@Kerstin1723

Aber Spass beiseite: Du hast Recht mit Deiner Antwort. Und auch mit Falsett und der Erklärung.

0

Was möchtest Du wissen?