Hat Martin Garrix ein eigenes Unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Martin hat seit dem 4. März dieses Jahr sein eigenes Label das 'STMPD RCRDS' heißt. Dort nimmt er natürlich andere Künstler unter Vertrag und hat auch seine eigene "Show" (STMPD Radio) & die er moderiert. Durch seine 'Signees' bzw. deren Songs macht er auch einnahmen, also wäre das schon mal ein Grund. Der Sinn bzw. Hintergrund seines Labels ist, dass Martin wegen der 360° Verträge von Spinnin' Records (sein 1.Label) beinahe alle Rechte an seinen Liedern verloren hätte, weswegen er sich von Spinnin' getrennt hat und selbst eins gegründet hat. Er wollte zwar wie Steve Angello es vor ihm auch versucht hat ,die Rechte zurückkaufen, aber dieser Versuch ist gescheitert. Der andere Grund (der hauptsächliche) ist aber wie bei vielen anderen Künstlern die ein eigenes Label gründen unabhängigkeit. Martin hat die vollen Rechte seiner eigenen Musik und kann alles auf 'eigene Faust machen'. Er kann jetzt auch bei Kollaborationen namentlich genannt werden. Nicht wie bei seiner Produktion mit Avicii Namens „Waiting For Love“ wo er wegen seiner Verträge nicht namentlich genannt werden durfte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xMPxx
22.11.2016, 22:46

Vielen Lieben Dank, dass erklärt einiges ... Danke :-)

0
Kommentar von xMPxx
22.11.2016, 22:56

Hat er quasi auch durch seine Unabhängigkeit mit seinem Label, ein eigenes beliebig großes, von ihm gewähltes Kapital für seine eigene Video Clips ? Wenn ja, muss er dann jeder seiner Video Clips aus eigener Kasse Zahlen, weil er hat ja kein Major Label hinter sich, was diese Summen bezahlen würde, die z.B. Bei "In the Name Of Love" benötigt werden müssten. Würde mich erneut um eine Antwort freuen :-)

0
Kommentar von AllyHemmo1996
25.11.2016, 21:42

Immer wieder gerne und da bin ich mir auch nicht so sicher. Entweder zahlt Martin seine Musik Videos selbst, was für ihn aber kein Problem ist bei dem Geld das er verdient oder sein Management, weil die ja die Musik promoten :) Die Person die für die Musik Videos bezahlt hat auch meistens die Rechte daran und darf selber entscheiden wann und wo es geteilt bzw. gepostet wird, weswegen ich denke das Martin eher selbst bezahlt :)

0

Was möchtest Du wissen?