Hat jemand von euch bei eglobal central schon erfahrungen?

74 Antworten

Ich habe einen Kopfhörer bei e-global bestellt. Die Kommunikation hat zunächst geklappt. Ich habe dann einige Tage später einen Anruf von TNT bekommen, es sei ein Paket für mich da, auf das Einfuhrumsatzsteuer zu entrichten sei. Ausgewiesen war statt des Kopfhörers im Wert von € 185,- ein Kameraersatzteil im Wert von € 37,-. Es handelt sich also mutmaßlich um ein betrügerisches Vorgehen, um Zoll und Steuer zu umgehen. Ich habe mich dann mehrfach telefonisch (wurde von der deutschen Kontaktnummer nach mehreren Anläufen in Hongkong mit einer recht gut Deutsch sprechenden einheimischen Mitarbeiterin verbunden) und online (deutschsprachige Antwort eher radegebrochen) Kontakt aufgenommen, um die Sache zu klären. Bei der Fehldeklaration habe es sich um einen Irrtum gehandelt. Demnach hätte ich nach korrekter Deklaration sämtliche Gebühren (Steuer, Zoll) zunächst bezahlt. Mir wurde versichert, ich würde sämtliche Auslagen zurückerstattet bekommen. Bereits ziemlich genervt von dieser langatmigen Prozedur gab ich dann TNT Bescheid, daß ich die Lieferung annehmen würde. Zwischenzeitlich hatte e-global jedoch meine und alle anderen Lieferungen nach Hongkong zurückbeordert (lt. TNT habe es Probleme mit dem Zoll gegeben...). Jetzt wurde es erst richtig kompliziert. e-global erstattet nämlich keine Versandkosten (€ 25,-) zurück. Also sollte ich unverschuldet auf diesem Betrag sitzenbleiben. Ich konnte mich dann auf den halben Kostenanteil einigen.

Übrig bleibt eine insgesamt schlechte Erfahrung für den Preis von € 12,50 und mehreren Stunden nerviger Kommunikation.

Zusammenfassend: ich habe den hochgradigen Verdacht, daß regelmäßig in betrügerischer Weise Einfuhrumsatzsteuer und Zoll umgangen werden. Man beteiligt sich bei falscher Deklaration also mutmaßlich an einer Straftat. Die Abwicklung kann insgesamt sehr kompliziert werden, insbesondere, wenn man auf einer korrekten Deklaration besteht. Auf den Lieferkosten bin ich zur Hälfte sitzengeblieben, Auch ein Umtausch/Rücksendung bei Nichtgefallen oder im Reklamationsfall etc. würde auf eigene Kosten erfolgen. Ich würde also JEDEM DRINGEND ABRATEN, bei e-global etwas zu kaufen!

Hallo zusammen, ich habe mir vor etwas mehr als einem Monat die UE Boom 2 über eglobal gekauft und dachte mir, dass das für die bezahlten knapp 150 Euro ein guter Deal ist. Leider aber weit gefehlt. Kurz darauf wollte ich die Bestellung stornieren, was nicht mehr möglich war, da die Ware schon versendet war. So weit so gut und völlig in Ordnung. Als ich die Ware erhalten hatte, wollte ich mich auf mein 30 Tage Rückgaberecht berufen und da eglobal einen kostenlosen Abholservice anbietet diesen gerne nutzen. Zunächst erstellte ich also ein Ticket in der RMA Zentrale (ziemlich umständlich und intransparent) und bekam prompt ein falsches Ticket zugewiesen. Jetzt sollte ich plötzlich eine Kameraobjektiv von Canon zurückgeben, die ein Herr in Bayern bestellt hatte. Nun gut, dachte ich; Fehler können nunmal passieren obwohl der beschriebene Sachverhalt aus datenschutzrechtlicher Sicht sehr bedenklich ist (ich erhielt die postalische Adresse, die Handnummer und die E-Mail Adresse des Herren aus Bayern). Daraufhin kontaktierte ich das RMA Zentrum erneut und bat, mir dieses Mal das richtige Ticket auszustellen. Dies erfolgte schließlich mit dem Hinweis, die eigene Adresse innerhalb von 14 Tagen zu melden, damit die Ware in dieser Frist abgeholt werden kann. Ich schrieb also meine Adresse (dieselbe wie die Bestelladresse) an das RMA Zentrum und bat um Abholung meines bestellten Artikels. Nun müsste man ja glauben: Ende gut, Alles gut?! Mitnichten! Tags darauf erhielt ich eine E-Mail mit der Information, dass nun leider die 30 Tage, innerhalb welcher das kostenlose Rückgaberecht bestehe, verstrichen sei und ich die Ware nun nicht mehr zurückgeben könne! Meiner Meinung nach ist das der schlechteste Kundenservice überhaupt und das Rückgabeverfahren ist eine Zumutung für jeden, der Artikel über eglobal bestellt.

Ergo: Nicht über eglobal bestellen!

Zwei Bestellungen getätigt. Deutsch und Rechtschreibung in den AGB und der Mail-Kommunikation sind abenteuerlich. Die AGB sind nur für ganz Mutige. Die Informationen auf der Site, dass es sich nicht um für D bestimmte Geräte handelt sind spärlich bis nicht vorhanden. ABER: Zwei Bestellungen haben funktioniert! Sie benötigen ein wenig länger als man von deutschen online-Versendern gewöhnt ist. Dies wurde aber bei der Bestellung entsprechend avisiert und die versprochenen Lieferzeiten eingehalten. Nachdem die Trackingnummer bei uns war, gab es auch eine Sendungsverfolgung, die auf DHL oder SwissMail funktioniert hat. Bei der einen Lieferung lag dem Paket kostenfrei ein in D funktionierender Adapter für das englische Ladegerät bei. Bei dem anderen kann der Australien/China-Stecker durch jedes beliebige "Eurostecker auf Euro8"-Kabel ausgetauscht werden.

Fazit: Super Preis, alles geklappt, bisschen feuchte Hände zwischendurch muss man abkönnen!

 Empfehlenswert

Aus meiner Erfahrung kann ich den Shop nur empfehlen. 

Lieferzeitr: 15 Tage

Habe am 18.02.2016 einen Smartphone für einen sehr günstigen Preis per Paypalzahlung gekauft. Sofort kam eine automatische Bestellbestätigung. Nach ca. 4 Tagen habe ich dann die TID bekommen, jedoch änderte sich der Status eine Weile nicht. Außerdem erfuhr ich aus der TID, dass mein Smartphone aus China geliefert wird. Wahrscheinlich weil sie ihn nicht auf Lager in England hatten. Aus welchem Grund die Lieferung um 3-4 Tage etwas länger dauerte.

Kotaktaufnahme:

Da die Lieferung etwas Länger dauert, kontaktierte ich den Kundendienst. Die Antwort kam am nächsten Tag. Sehr freundlich und hilfreich.

Sehr geehrte (...)

Vielen Dank für Ihre E-Mail.

Sie können Ihre Bestellung, im unten angegebenen Link verfolgen:

hre Bestellung wird am 03.03.2016 zugesendet.

Wir entschuldigen uns vielmal für die Verzögerung.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,

eGlobaL Central

Verpackung und Produkt:

Sehr gute Verpackung (siehe Foto). Produkt absolut neu und ohne Schäden. Außerdem wurde auf das Smartphone eine internationale Firmware installiert, obwohl ich es nicht extra nachgefragt habe. Das erfreute mich sehr. 

Fazit: 

Würde auf jeden Fall dort nochmal bestellen.





 - (einkaufen, eglobal, Shop seite)  - (einkaufen, eglobal, Shop seite)  - (einkaufen, eglobal, Shop seite)

Hallo,

ich habe vor 1 Wochen eine Camera bestellt, daraufhin habe ich eine Mail erhalten, in der mir mitgeteilt wurde, dass mein Auftrag bearbeitet wird - das Geld wurde jedoch prompt über paypal abgebucht! Nachdem ich dann nichts mehr gehört habe, versuchte ich über deren Kontaktformular mehr Infos zu bekommen. Heute erhielt ich in einer Mail die Nachricht, dass eglobal central die Kamera nun doch nicht auf Lager hat (auf der Internetseite stand bzw steht jedoch das Gegenteil!) . Dh wenn ich denen kein Kontaktformular geschickt hätte, würde ich wahrscheinlich noch Wochen lang auf die Kamera warten.

Ich muss jedoch zugeben, dass ich es vor der Bestellung verabsäumt habe, mich genauer über dieses "Unternehmen" zu erkundigen und deren FAQ durchzulesen, in denen alles recht schwammig geschrieben ist. Diesen Fehler werde ich so schnell nicht mehr machen.

Ich kann nur JEDEM ABRATEN, etwas bei eGlobal Central zu bestellen!

Hast eine Anzeige bei der Polizei gemacht?

0

Was möchtest Du wissen?