Handy öffnet ständig Internetseiten und Playstore, wie werde ich das los?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Firmware einiger Chinahandys wurde manipuliert.

Falls in Deutschland gekauft, beim Händler zurückgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FemaleVampyre
12.04.2016, 23:33

Ich habe es heute zurückgegeben und ich bin am überlegen mir das Selbe nocheinmal neu zu kaufen. Naja, also es war ein Ausstellungsstück und wurde für den Verkauf zurückgesetzt, das Handy an sich, ist total in Ordnung, wenn das Problem nicht gewesen wäre mit dem Internet und dem Playstore, könne es sein, dass wenn ich mir das selbe Handy nochmal hole, die Firmware von diesem auch betroffen ist oder ist das vereinzelnd bei einigen wenigen der Fall, denn soweit mir der Verkäufer versichert hat, ist es wohl sonst nicht zu Problemen in der Richtung gekommen.

0

Heho, ich habe das selbe Smartphone und ebenfalls ähnliche Probleme damit. Die Firmware ist definitiv manipuliert. Malwarebytes wird als eines der wenigen Antivirenprogramme überhaupt fündig. Da es sich bei den infizierten Dateien allerdings um Systemdateien handelt, kannst du die ohne dein Smartphone zu rooten - und so die Garantie zu verlieren - nicht loswerden. Bei mir installiert das Teil im Moment ungefragt in unregelmäßigen Abständen nervige Apps a la "My Recents" und öffnet nach dem Entsperren ungefragt Internetseiten. VIelleicht noch ganz interessant zu wissen: Das Smartphone wurde in einem Mediamarkt gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FemaleVampyre
23.08.2016, 06:35

Das erste mal hatte ich es von Real und dann hatte ich es nochmal online bei Saturn bestellt, da können die leider nichts für, das scheint am Model zu liegen.

Ich hab bis jetzt leider noch kein neues, da ich es dann erst mal aufgegeben hatte. Ich hab mir jetzt überlegt das Cubot H2 zuzulegen, aber wie es der Teufel will gibt es das jetzt wo ich meinen Ferienlohn bekomme nicht mehr in Schwarz und so hab ich mich jetzt für das Elephone p9000 entschieden. Kostet zwar mehr, aber ich möchte nicht wieder auf die Nase fallen und lege mir ein Handy zu, dass so ziemlich alles hat, was in der nächsten Zeit auch nicht gleich wieder veraltet ist.

Ich hab mich sehr über die Popups nach der Entriegelung geärgert, das war ständig und selbst Werkseinstellung und andere Sim und andere Speicherkarte haben überhaupt nichts gebracht.

Schade eigentlich, das Handy ist super, wenn die manipulierte Software nicht wäre, ist es ein praktisches und vollkommen ausreichendes Handy. Grad auch weil es so schön günstig war. Aber mit Archos bin ich jetzt definitiv durch.

0

Hi ho. Für jeden der dasselbe Problem hat. Ich habe mir doch nocheinmal dasselbe Handy gekauft und es war wieder so. Problemauslöser war bei mir Chrome-App und Android System Web-Viewer (auch von Chrome) habe beides deaktiviert, Updates gelöscht und seitdem habe ich Ruhe. Keine Popups mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FemaleVampyre
21.04.2016, 14:53

Nachtrag, daran lag es wohl nicht. Geht alles wieder von vorne los.

0

Was möchtest Du wissen?