Hallo, Frage an die Raucher unter uns. Ich möchte meinem Zigaretten-Tabak (Pueblo) etwas Geschmack beifügen. Rum oder Whisky. Hat jemand eigene Erfahrung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine erfahrungen habe ich mit Pfeifentabak gemacht: ein wenig echter brauner Jamaica-Rum macht sich im Aroma eher bemerkbar als Whisky, der ja ohnehin vom Darren etwas rauchig schmeckt.

Ich habe vor 8 Jahren aufgehört zu rauchen, aber damals habe ich meinen Tabak in Apfel- oder Orangenschalen gelegt, war echt eine Bereicherung. Übrigens es war schwarzer Krauser oder oder, jedenfalls immer schwarzer Tabak.


Ich habe mal gehört dass das nicht gesund ist Tabak irgendwelche Aromen zuzufügen. Kauf dir lieber Tabak mit Rumaroma oder so.

In vielen Tabaken sind Zusatzstoffe / Konservierungsstoffe enthalten die schädlich sind.

Deswegen will ich ja naturreinen Tabak wie Pueblo  etwas Aroma geben, wo ich aber ganz genau weiß das es nicht schädlich ist.

Oder glaubst du ein paar Spritzer Rum würden schaden?

0

Was möchtest Du wissen?