Gute Themen für Gedichte

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Geh mit offenen Augen durch die Welt und versuch, die Dinge (buchstäblich und metaphorisch) aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Wenn du es zulässt, dass du dir über scheinbare Nebensächlichkeiten Gedanken machst, findest du recht schnell ein Thema. Bzw. einen Ansatz, das Thema kann sich ja auch im Laufe des Gedichtes entwickeln. Ich habe mal anlässlich einer leeren Füllerpatrone ein Gedicht über die Leere ansich geschrieben. Grundsätzlich halte ich es aber eher mit Gedichten über Schönheit, Freiheit und Dinge, die mich faszinieren (ganz anders als pechvogel88, aber jedem das Seine...)
Natur bietet sich für jede Art von Gedicht an, sei's ein Sonnenuntergang, brausender Wind, das Wachsen der Pflanzen, die Weite des Meeres, der Motive sind unzählige. Als Gegenpol kannst du über die Zivilisation schreiben, hektischer Alltag oder technische Errungenschaften, Widerstreit mit der Natur oder künstlerische Entfaltung, Krieg und Kultur, da bist du auch ratzfatz bei der Gesellschaft, über die sich immer was schreiben lässt, kritisch sowieso, aber auch wohlwollend. Liebe ist ein ebenso unerschöpfliches Thema, deine eigene, die anderer, zu Menschen, Tieren, dem Leben ansich oder Gott, da bist du auch schon bei der Religion, wobei es natürlich drauf ankommst, was du glaubst, worüber du schreiben magst. Du kannst auch das Schreiben selbst zum Thema machen oder mit den Versmaßen experimentieren, oder wenn du moderne Gedichte schreibst, an deren wie auch immer gearteter Form einfach um der Form willen herumbasteln. Gedichte, in denen kein E vorkommt, bei denen jedes Wort mit dem gleichen Buchstaben anfängt oder wo die Wörter so hingeschrieben sind, dass sie ein Bild ergeben, sind nur einige Beispiele, die zu schreiben schon der eine oder andere Spaß hatte.
Du musst natürlich selber wissen, ob du die Gedichte schreibst, um dir etwas "von der Seele zu schreiben", ob du sie auch jemandem vortragen oder sogar schenken willst, oder ob du spezielle Ansprüche bezüglich der Formalitäten (Reim, Metrum etc.) hast, entsprechend eignen sich manche Themen mehr als andere, aber theoretisch kann man über so ziemlich alles schreiben.

Danke das ist ein toller Tipp!

0

Was möchtest Du wissen?