GTA 5 mit 15 ok?

11 Antworten

Schön das Du Dich mit den Inhalten des Spieles auseinandersetzt.Du könntest ja sagen,das es Dir lieber wäre,wenn er sich zwei andere Spiele auswählt,das Du Bedenken hast,das er verroht oder einen Fetisch entwickelt.Besteht er darauf,kannst es vermutlich nicht verhindern,weil er in der Lage ist sich das Spiel anderweitig zu beschaffen.Wäre eine Frage von ein paar Wochen denke ich.Viel Erfolg,vielleicht schlägt er zu,wenn er als Alternative zwei andere Spiele bekommen kann,aber Du einverstanden bist.Liebe Grüße

Mit 15 würd ich sagen ist es inordnung. Ich bin auch 15 hab es auch und es mit Freunden zu zocken macht schon echt Spaß. Die Foltermission ist nur im Story Modus ich schätze ihr Sohn wird nur den multiplayer spielen. Außerdem spielen dass manche die noch viel viel jünger sind.

Lg

Da dein Sohn diese "umstrittenen" Szenen wahrscheinlich nicht nur einmal bei seinen Freunden gesehen hat, würde ich einfach mal nachgeben und es auch kaufen. Es gibt weitaus schlimmere Sachen, kenne genug Eltern die sich mit ihren 12 Jährigen um Call of Duty oder Assasins Creed ärgern müssen.Außerdem ist GTA echt eins von den "besseren" Spielen ab 18.Es ist nicht pures Rumgeballer wie in anderen Spielen.Assasins Creed zum Beispiel ist ab 16, meiner Meinung nach jedoch viel schlimmer als GTA.Und Fsk/Usk/Pegi sind bekannt dafür, etwas zu hohe Alterbschränkungen zu geben.Es sind nur ein paar Pixel. Kaufen sie ihrem Kind das Spiel, sie werden es nicht bereuen.Im Gegenteil, sie können froh sein, dass er nicht schon viel früher nach Call of Duty oder ähnlichem gefragt hat. Fast 50 % der GTA Spieler sind Minderjährig.

Um nochmal auf das Spiel drauf einzugehen.Die Missionen sind echt kreativ und machen (sicherlich) enorm Spaß.Es ist oft nicht sinnloses Gemetzel. Dazu kommt das er das mit seinen Freunden online spielen kann. Meistens sind das nur Autorennen oder ähnliches.

0

Also, ich persönlich würde ihnen empfehlen, sich zu überlegen ob ihr Sohn schon so weit ist um zu sagen das ist Gewalt aber das ist nur ein Spiel, denn dann können sie ihm das Spiel kaufen denn das Spiel ist noch eines der Spiele wo die naja sagen wir mal Hauptsache ist das man zusammen mit anderen Spielern also seinen Freunden Autorennen oder sonstige Veranstaltungen macht und Spaß hat. Und mit einer der Hauptgründe in GTA 5 das das Spiel ab 18 ist, ist das es in dem Spiel viel Blut geben kann bei zB.: einem Motorradunfall erscheint auf der Straße eine kleine eher weniger real aussehende Blut Pfütze und man hat ein paar Schürfwunden im Gesicht aber da das Spiel im Comic Still gehalten ist sieht das ganze eher weniger real aus. Ich würde meinem Sohn das Spiel kaufen doch nur wenn ich weis das er von der Gewalt im Spiel zu der realen Gewalt unterscheiden kann.

Ich sage ja. Macht doch den Deal, dass er bei der nächsten guten Note (also z.B. bei der nächsten zwei) das Spiel bekommt.

Was möchtest Du wissen?