Glykogen in einer Tierzelle?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Glykogen ist sowas wie Stärke. Es besteht aus dem gleichen Grundstoff, nämlich Glukose. Es ist nur stärker verzweigt. Tiere bilden Glykogen um Energie zu speichern, Pflanzen Stärke.

Glykogen ist tierische Stärke, ein mittelfristiger Energiespeicher. Es kommt vor allem in Muskel- und Leberzellen vor.

Was möchtest Du wissen?