glycerin und sorbit

2 Antworten

Aus Prinzip würde ich mal sagen, da es länger ist und somit mehr OH-Gruppen besitzt. Das ist meine Vermutung.

Aus der Form lässt sich kaum direkt etwas über die Süsskraft ableiten. Süsse kommt ja von der Wechselwirkung mit Rezeptoren im Mund, an die ein Stoff mehr oder weniger gut passt und damit auch mehr oder weniger süss schmeckt. Also ist die (etwas enttäuschende) Antwort auf deine Frage: Weil Sorbit besser auf die Molekülgeometrie des Rezeptors passt als Glycerin. Das könnte etwas damit zu tun haben, dass Sorbit in etwa so gross ist wie Glucose und die anderen gängigen Einfachzucker und daher besser passt als das ziemlich stark kleinere Glycerin.

Was möchtest Du wissen?