Viskosität von Glycerin und 1-Propanol im Vergleich

1 Antwort

Ich glaub, dass liegt daran, dass Glycerin wegen der 3 OH-Gruppen eben mehr Wasserstoffbrückenbindungen ausbilden kann. Je stärker die intramolekulare Wechselwirkung, desto höher die Viskosität! Ich denk mal, den Rest kannst du allein.

exakt, nur sind es INTERmolekulare wechselwirkungen, sie treten zwischen molekülen auf (wasserstoffbrückenbindungen durch das vorhandensein der freien elektronenpaare am sauerstoffatom der OH-gruppe).
INTRAmolekulare kräfte wären z.b. dipolkräfte, diese treten innerhalb eines moleküls auf.

0

Hey Kann mit mal jemand bitte die redoxreaktion von alkoholen erklären ?

Unser Lehrer hat uns da mal ein paar Aufgaben gegeben. Ich weiß nicht wie ich sie lösen soll. Wäre nett wenn es mir jemand erklären könnte. 1)MnO(4)^ - reagiert mit Propan 1-ol zu Mn^2+ im Sauren 2)Glycerin(propan-1,2,3-triol)reagiert mit PbO(2) zu reinem blei und einem Produkt 3=O 3)Ethanal wird zum Alkohol reduziert. Dabei reagiert Br^- zu Brom (sauer)

...zur Frage

Chemie - Nomenklatur der Alkohole

Ich habe eine Frage zu den chemischen Bezeichnungen der Alkane mit der Hydroxid-Gruppe, also zu Alkoholen.

Die Nomenklatur der Alkane habe ich schon gelernt. Man macht es in folgender Reihenfolge: Erst die jeweils die Alkylreste mit den dazugehörigen Stellen der Hauptkette aufzählen, Ethyl kommt vor Methyl, ist also generell absteigend in der alphabetischen Ordnung. Je nach Anzahl gleicher Alkylreste kommt ein "di", "tri", oder "tetra" vor die Alkylrest-Bezeichnung. Ganz am Ende kommt dann hinter dem letzten Alkylrest der Name der Hauptkette, also einer mit "an" am Ende wie Methan, Ethan, Propan etc.

Die Frage: Wie ist es eigentlich nun, wenn sich eine OH-Gruppe in der Kohlenwasserstoff-Kette befindet, der Alkan also zum Alkohol wird? Die Stelle an der Hauptkette wird dann genauso gezählt wie bei den Alkylresten. Wenn es KEINEN Alkylrest gibt, ist es ja einfach; Zum Beispiel Propan (3 C-Atome) mit einer OH-Gruppe in der Mitte hieße 2-Propanol, mit 2 OH-Gruppen in der Mitte 2,2-Propandiol, mit einer OH-Gruppe am Anfang und einer am Ende 1,3-Propandiol usw.

Version 1: Was ist, wenn sich beispielweise am ersten C-Atom ein Alkylrest befindet (Methyl), am Zweiten ein anderer Alkylrest (Ethyl) und am Dritten dann die OH-Gruppe? Hieße es dann 2-Ethyl-1-Methyl-3-Propanol? Kommt die "ol-Endung" also immer zuletzt, mit der Stellenangabe hinter den Hauptkettennamen? Oder schreibt man das "ol" alleine, also 2-Ethyl-1-Methylpropan-3-ol?

Version 2: Was ist, wenn sich die OH-Gruppe an einem Alkylrest befindet, das Hydroxid-Molekül also nicht direkt an einem C-Atom der Hauptkette hängt, sondern dazwischen beispielweise noch 2 andere Kohlenstoffe sind? Angenommen, die OH-Gruppe hängt bei Decan (10 C-Atome) an der zweiten Stelle, zwischen der Hauptkette und der Hydroxid-Gruppe befinden sich noch zwei C-Atome. Sogesehen wäre es ja 2-Ethyldecan, nur dass eben am Ethyl hinten noch eine OH-Gruppe hängt. Wie würde man das dann nennen?!

Ich hoffe ich habe es ausführlich beschrieben, bitte möglichst beide Fragen beantworten, ich muss nämlich eine Chemie-Klausur nachschreiben zu dem Thema^^

...zur Frage

Viskosität berechnen?

Ich (15) schreibe gerade eine Arbeit. Könnt ihr mir eine Formel zur Berechnung von der Viskosität zeigen/geben? (in Abhängigkeit von versch. Flüssigkeiten)

Danke im Voraus McBaumwolle

...zur Frage

Siedetemperaturen der Alkanole

Hallo, ich habe eine Frage. Und zwar muss ich anhand der Strukturformeln von Alkoholen erkennen, welche eine höhere und welche eine niedrigere Siede-/Schmelztemperatur hat. Ich weiß, dass wenn sich die OH Gruppe verschiebt, dass diese Temperaturen sinken und wenn sich Seitenketten bilden, dass sich dann auch die Temperaturen senken. Außerdem, dass bei verzweigteren Strukturen die Temperaturen auch niedriger sind. Meine Frage ist jetzt:

Ich habe 3,3 Dimethylpentanol; Hexan-2-ol; Hexan-3-ol; 4 Methylpentan-2-ol und 2 Methylpentan-2-ol.

Was ich jetzt nicht verstanden habe ist, ob z.B 3,3 Dimethylpentanol aufgrund der 2 Seitenketten eine höhere Sdp. haben müsste als z.B Hexa-2-ol, weil da ja die OH Gruppe verschoben wurde, aber beim ersteren einfach nur 2 Seitenketten sind?

Ab wie viel Seitenketten ist der Sdp. niedriger als bei einer verschobenen OH Gruppe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?