glatte rasur ohne stoppeln

1 Antwort

Bartstoppeln mit Shampoo gründlich waschen, um Talg und Verschmutzungen zu entfernen. Dann ein (Gäste)Handtuch mit heissem Wasser tränken und für 20-30 Sekunden auf die zu rasierenden Stellen legen.

Die gründlichste Rasur erzielst du mit einem Rasierhobel (z.B. Merkur 38C), einer erstklassigen Rasierklinge (z.B. Feather) und einer guten Rasierseife (z.B. Valobra, Mühle Aloe Vera). Zum Aufschlagen des Rasierschaums benötigst du noch einen Rasierpinsel (Dachs Silberspitz) und einen Tiegel (für den Anfang reichrt eine einfache Müslischale oder ähnliches).

Die Stoppeln mit dem Pinsel kreisförmig gründlich einseifen und 1-2 Minuten einwirken lassen.

Nun den ersten Rasierdurchgang in Haarwuchsrichtung durchführen. Dabei nicht mit dem Rasierhobel aufdrücken, das Eigengewicht des Hobels reicht vollkommen aus.

Nochmal einseifen und quer zur Wuchsrichtung rasieren und nach dem dritten Einseifen gegen den "Strich".

Dabei - gerade zu Beginn der Rasur mit einem Hobel - nur 1x pro Hobelbreite über die Haut fahren.

Beim Rasieren ständig die Haut - nicht zu stark - mit der freien Hand spannen.

Zum Schluß die rasierte Fläche mit möglichst kaltem Wasser reinigen u d mit einem sauberen Handtuch trocken tupfen, niemals trocken reiben.

Sollte das Rasierwasser zu stark brennen, dann zusätzlich ein Rasierbalsam auftragen. Dieses beruhigt die Haut.

Anfangs muss sich dien Hautberst an die Rasur mit einem Hobel gewöhnen, bis man schließlich keine oder nur noch selten Hautreizungen verspürt. Das Rasurergebnis übertrifft allerdings die der Rasur mir einem Systemrasierer bnei weitem, von dem Ergebnis einer Trockenrasur oder gar mit einem Einwegrasierer ganz zu schweigen.

Stoppeln nach Rasur (Lösung?)?

Ich(M14) habe Immer Stoppeln nach der Rasur unter den Achseln, obwohl ich meine Haare gut einweichen und außerdem auch gegen den Strich rasiere. Könnt ihr mir sagen wie ich die Stoppel vermeiden kann ?

...zur Frage

Hören die Stoppeln irgendwann auf weh zutun nach Rasur im intim Bereich?

Habe mich vor etwa einer Woche im Intim Bereich rasiert und nach ca zwei Tagen hat es immer sehr gepikst beim gehen und das tut es seitdem immer noch. Es ist nicht rot oder so aber die Stoppeln tun sehr weh weil sie hart sind. Und ich weiß nicht ob ich mich weiterhin regelmäßig rasieren soll, sodass keine Stoppeln entstehen oder ich mich nicht rasieren sollte. Wie lange dauert es bis die Stoppeln nachwachsen, also ab wann tut es wieder weh? Und hören die Stoppeln irgendwann auf weh zu tun?

...zur Frage

Wie im Gesicht rasieren, ohne dass Stoppeln noch sichtbar sind?

Hallo, Immer wenn ich mich nass rasiere, sind nach der Rasur immernoch die Stoppeln unter der Haut sichtbar, so dass diese sich zwar schön glatt anfühlt, aber eben noch merklich dunkler als meine bartlosen Gesichtspartien sind.

Wie kann ich mich rasieren, damit man absolut garnichts mehr vom Bart sieht?

Danke schonmal für die Antworten.

...zur Frage

Stoppeln bleiben nach Rasur?

Ich rasiere mich unter den Armen..und nachdem rasieren sind noch Stoppeln zu sehen und die gehen nicht weg..was kann ich dagegen tun??

...zur Frage

Gereizte Haut bei der Rasur lindern?

Hey ich bin mittlerweile dabei bei dem Punkt in der Pubertät angekommen, dass ich mich rasieren muss/kann. Jedes mal nach der Rasur ist meine Haut gereizt und tut weh/brennt leicht. Ich rasiere mit einem handelsüblichen Nassrasierer, Rasierschaum und nutze nach jeder Rasur, Creme für gereizte Haut. Hättet ihr noch Tipps oder legt sich das irgendwann und es liegt nur daran das meine Haut noch ziemlich empfindlich ist?

...zur Frage

Wie oft müssen Frauen ihre Beine rasieren, damit sie keine Stoppeln bekommen?

Wenn ich mich ein Tag nicht im Gesicht rasiere, bekomme ich sofort Stoppeln.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?