Gibt es Home Affaire Möbel nur online?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Home Affaire ist eine Eigenmarke vom Otto Versand. Deswegen wirst Du diese Möbel nirgends im Möbelhandel finden. Die Möbel von Home Affaire findest Du in verschiedenen Onlineshops, u.a. auch direkt beim Otto-Versand, bei Baur, bei Heine und bei Schwab, weil diese alle zur Otto Group gehören. Auch gibt es offenbar einige Reseller-Shops, die dieselben Sachen - möglicherweise gegen Provision - weiter verkaufen.

Bei den großen Onlineshops für Möbelversand wie Home Affaire ist oft Skepsis angebracht, trotz Ihrer oft günstigen Preise. Man bekommt eben nur die Qualität wie sie im Massen-Versandhandel üblich ist. Schau genau nach, ob die Möbel auch montiert werden oder ob Du sie selbst zusammenbauen musst. Auch die Lieferung ist wichtig: Unbedingt bis in die Wohnung, nicht bis zur Bordsteinkante!

Du hast immerhin 14 Tage Widerrufsrecht, wenn Dir die Sachen nicht gefallen, dann kostet Dich die Rücksendung nichts. Den Aufwand mit Lieferung und Abholung hast Du trotzdem. Bei Otto liefert Hermes, die versprechen für den Liefertermin nur einen Zeitraum, z.B 7-14 Uhr. Das heißt für Lieferung und Wieder-Abholung musst Du praktisch zwei volle Tage zuhause sein.

Wenn schon günstige Möbel, würde ich eher noch bei IKEA kaufen. Da kann man die Sachen wenigstens vorher anschauen und die Qualität beurteilen, und liefern lassen und online bestellen geht dort auch.

Hi,

habe auch in den Läden geschaut und erfahren, dass es Home Affaire wohl nur online gibt. Wollte ein Sofa und habe mir bei naturloft.de, gehört wohl auch zu OTTO, erst einmal so ein Stoffmuster bestellt. Kosten nichts! So hab ich den Stoff zumindest mal anfassen können. War mir danach aber immer noch nicht 100%ig sicher. Also da angerufen und mir das mit diesen 30 Tagen Rückgaberecht erklären lassen. Wenn man das Sofa ganz normal testet, also wie im geschäft, dann konnte man es zurücksenden. Also habe ich es dann gewagt und habe online ein Sofa bestellt. Ergebnis: Sofa war gut und ich musste nichts zurücksenden aber die Möglichkeiten gäbe es halt. Habe am Telefon dann auch angeregt, dass die sich mal einen Showroom zulegen sollten, wer weiss;)

Viele Grüße

Manfred

Das ist der Nachteil bei Internet- und Versandhandel,man kann die Möbel nicht in Original sehen und ausprobieren;und du wirst diese Möbel auch in keinem Möbelhaus finden.

Aus dem Grund sollte man Möbel beim hiesigen Möbelhändler einkaufen.Man kann dort die Möbel anfassen und Polstermöbel auch "besitzen" und eben alles begutachten.

Außerdem hat man den Vorteil,dass ein Ansprechpartner in der Nähe ist,wenn einmal etwas klemmt

Scheint kein eigenständiger Hersteller zu sein, sondern eher eine Eigenmarke, für die unterschiedliche Hersteller produzieren. Ähnlich wie bei Musterring und InNatura. Möbel, die Bauer, Otto und Konsorten vertreiben, findest Du normalerweise eher nicht im stationären Möbelhandel.

Was möchtest Du wissen?