Gibt es etwas wie eine "Kondomphobie"?

7 Antworten

Tja, dann hast du eben das Problem das du Sex nur in einer Beziehung haben solltest, also ich glaube die wenigsten Frauen, können spontan vorweisen das sie keine Krankheiten haben... Ich würde zum Beispiel auch niemals eine flüchtige Bekanntschaft ohne ranlassen, trotz Gynefix, meine Gesundheit ist mir da doch wichtiger...

Das ist doch ein guter Grund, das mit dem schnellen Aufriss im Club ganz einfach zu lassen. Ist sowieso besser für dich.

Ristöööösch :D

0

im gegenteil sex ist ja wohl um längen besser als masturbation ?! :D

0

Vielleicht benutzt du einfach die falschen Kondome? Vielleicht sind sie zu klein und klemmen deinen Penis ab? Das könnte ja auch ein Grund dafür sein, dass du nichts spürst. Auf http://www.vinico.com/ kannst du deine Kondomgröße herausfinden, das ist ganz einfach;) Oder vielleicht hast du nicht genau auf die Packung geachtet und es sind betäubende Kondome oder sowas. Denn, dass man GAAAAR nichts spürt, kann ich mir einfach nicht vorstellen, wenn so viele Menschen Kondome benutzen und trotzdem Spaß am Sex haben.

Also ich würde dir raten, es mal mit dünneren Kondomen zu versuchen und vor allem deine richtige Größe herauszufinden, und wenn es dann immer noch nicht klappt, liegt es womöglich wirklich daran, dass du von vorneherein schon sagst, dass es dir mit Kondom nicht gefällt und es deswegen auch so schnell wieder vorbei ist mit der Erektion. Das ist nämlich auch ein Haufen Kopfsache ;)

Was möchtest Du wissen?