Glaubt ihr an Traumdeutungen und daran dass sie auch wahr werden?

3 Antworten

Naja ich denke du sehnst dich nach Kontakt und du hast Gefühle für ihn und das verarbeitest du im Traum.
Dass Träume wahr werden kann manchmal reiner Zufall sein.
Ich habe mal dasselbe, wie meine beste Freundin geträumt.
Und als ich mit meinem Freund schluss gemacht habe, hab ich davon geträumt, dass wir wieder zusammen im Bett liegen & uns küssen - weil ich mich danach gesehnt habe wieder, und 2 Tage später ist genau das passiert.
Gestern hab ich in meinem Traum die ganze Zeit mein Handy fallen lassen - davor habe ich auch in Wirklichkeit Angst, da es ausgeliehen ist & ich es nicht kaputt machen will - heute sagte meine beste Freundin, dass ihr Handy heute 3 Mal runtergefallen ist und kaputt ist.
Ich könnte noch viele andere Dinge aufzählen, meiner Meinung nach sind das alles bur Zufälle.
Vielleicht schreibst du ihn einfach mal und fragst wie es ihm geht etc.

Kann sein das er sich blöd fühlt und angst hat mit dir zu reden, er hat ja auch alles geheim gehalten wie du sagtest,  und Träume können die Zukunft oder das erlebte oder die Träume/wünsche wiedergeben, darum muss man darauf achten,  wie du das selbst siehst, wen du vllt sehr sehr gerne kontakt mit ihm hatest oder jetzt noch kontakt willst dan kommt er im traum vor ... ich bin n junge aber hab viele male sowas gehabt und ja nur was ich mir wünschte... aber manchmal kommt auch das was passieren wird , meiner Meinung nach ist alles was emotionen hervorruft schon davor zu erahnen, kennste doch wen du Angst hast und nicht weist wieso,  aber dan was passiert und du angst hast,es ist die angst aus der Zukunft,  und so mit den träumen, manchmal sehen wir das was kommt^-^ aber auch wen du immer wieder von der selben person träumst z.B dan kan ein Traum mal die zukunft sein und ein anderer dein Wunsch^-^ aber ich sage das ist sowas wie ein heimlicher Wunsch von dir, weil du dich mit ihm gut verstandest^-^ aber das er dich vllt sehr mag , glaube ich schon^-^ nur ist halt manchmal echt schwer für uns jungs mädchen anzureden... ich will ein Mädchen seit 2 monaten anreden und immer wan ichs nicht tue dan bin ich traurig , ich will nur sie anreden.. . echt blöd,  aber egal ist ja mein problem xD hoffe das ich dir denoch trotzdem das ich müde bin helfen konnte^-^

Dankeschön 😊 

Aber wie gesagt er hat eine freundin nun wieder. Und diese träume beschäftigen mich weil ich keinesfalls an ihn denken muss am Tage und auch nicht nachts. 

Nur die träume beschäftigen mich zurzeit sehr.

0

Hallo,

da ich regelmäßig solche Träume habe, kann ich dir gewiss weiterhelfen.

Es kann sein, dass er der richtige für dich ist, jedoch kann das alles mit sehr viel Geduld zusammnehängen. Ihr seht euch noch eine Weile, das heißt, es kann noch sehr viel passieren.

Mach dir keine Gedanken darüber, ob er mit seiner Ex zusammen ist. Wenn du regelmäßig von ihm träumst, positiv wie du ja selber beschrieben hast, dann werdet ihr euch bestimmt noch so richtig kennenlernen. Dann ist es Schicksal.

Es gibt aber auch noch andere Sichtweisen, aus der man die Situation betrachten kann. Vielleicht habt ihr beiden noch etwas hier zu erledigen und der Zeitpunkt ist dann jetzt.

Aber meiner Vermutung nach seid ihr füreinander bestimmt.

Viel Glück
Manuel20

Träume von Engeln

Ich habe letzte Nacht von Engeln geträumt. Der Erzengel Gabriel war auch da. Es war irgendein Krieg. Ich bin vor den Engeln geflüchtet, weil sie mich zuerst töten wollten. Der Erzengel Gabriel hat mich im Traum oft versucht anzugreifen und zu töten. Doch als er mich fast erwischte waren allez Engel um mich herum sehr freundlich uns wir saßen zusammen an einem Tisch und haben , glaub ich , gegessen und viel gelacht. Bis dann der Erzengel zu mir kam und mir irgendwie zu verstehen gab, dass ich eine Mission zu erfüllen habe, wo ich vielleicht ums leben kommen könnte. Dann bin mit einem Engel namens Amila weg geflogen. Nur das mit fliegen kam mir eher sehr verschwommen vor und so als würde ich im Traum träumen. Da war dann noch ein alter Mann, den ich die ganze Zeit versucht hatte zu beschützen.

Kann mir vielleicht einer sagen was das zu bedeuten hat? Ich habe noch nie einen solchen seltsamen Traum gehabt und würde mich über jede Antwort und Hilfe, die ich bekommen kann freuen und wäre sehr dankbar dafür.

Lg radi91

...zur Frage

Traumdeutung: bereits tote menschen, wollen mich töten?

Seither hatte ich nur Träume, wo lebendige Menschen mich umbringen wollten. Diesmal waren es Tote.. in meinem Traum starb ich dann bei einem Autounfall, weil die Toten dafür gesorgt haben. Ich habe nicht mal einen Fūhrerschein und die toten waren auch Fremde..

Ich interessiere mich sehr für träume und bin der Meinung, dass das alles immer was zu bedeuten hat. Nur was ?

...zur Frage

Das ist schon die dritte Nacht hintereinander, in dem ich von ihm träume!

ch träume seit Wochen regelmäßig über meine alte Klasse in der ein Junge war, den ich sehr liebte und es ihm auch sagte. Jetzt ist es aber schon der dritte Tag hintereinander.. Irgendwas bedeuten, muss es doch, denn all das, was im Traum passiert, ist schon in Wirklichkeit passiert! Haargenau!

Das war alles 2011. In der Klasse damals konnte er seinen Blick auch nicht von mir lassen, genauso wenig wie ich von ihm. Ich habe ihm meine Gefühle damals gestanden, von ihm kam nur "Ist leider zu spät. Hättest du früher sagen sollen" (ich weiß bis heute nicht, was damit gemeint ist, er hatte nämlich keine Freundin, hatte ich nachgefragt), aber mir ging es nicht schlecht dabei. Schrieben darauf hin sogar ein paar Male bis ich nach ein paar Tagen drüber hinweg war. Ich war das ganze Schuljahr in ihn verliebt, saß in seiner Nähe. Absichtlich. Ich habe gemerkt, wie oft er sich damals zu mir umgedreht hatte, sehr höflich zu mir war und mir geholfen hatte. Habe ihn öfters außerhalb der Schule gesehen, wo er mit seinen Freunden war und sich auch da nochmal nach mir umgedreht hatte. Wir hatten immer kurze, aber intensive Gespräche. Blickintensiv. Ich habe seine Blicke immer auf mir gespürt.

Ich glaube, wenn ich ihm meine Gefühle früher gestanden hätte, wäre was draus geworden. Irgendwie vermisse ich ihn und diese Zeit.

Seit Tagen träume ich von diesen Situationen. Die sind alle Exakt so passiert! Zu dem Jungen in meiner Klasse habe ich keinen Kontakt mehr. Seit 2011 auch nicht mehr gesehen bzw. geredet, was mich irgendwie traurig macht.

Kann mir jemand diese Träume deuten? Warum träume ich von ihm? Ich will nicht, dass das aufhört! Aber ich würde gerne wissen, warum diese Träume nach zwei Jahren auftauchen. Regelmäßig und jetzt der dritte Tag hintereinander. Ich habe ihn gestern einfach mal locker angeschrieben. Bisher hat er die Nachricht nicht gelesen....

(Ich habe seit 16 Monaten einen Freund, bin eigentlich glücklich, dem will und muss ich das nicht erzählen. Ich genieße diese Träume und diese Gedanken)

...zur Frage

Ich träume, dass ich Menschen foltere?

Hallo

also ich hab vor wenigen Tagen geträumt, dass ich mit einem Messer auf Menschen losgehe und beginne sie zu foltern. Ich weiß es war nur ein traum, aber ich fühle mich total schlecht und schuldig. weiß jemand was solche träume bedeuten könnten?

...zur Frage

Ich träume öfter dass ich meinen Freund betrüge - was heißt das?

Meine Träume sind oft seltsam, deswegen denke ich mir meistens nichts dabei. Aber ich hatte jetzt zwei Träume die zwar nicht haargenau gleich, aber ähnlich sind, und so langsam mache ich mir gendanken...

  1. Traum: Ich bin mit einem fremden Jungen in einem leerstehenden gebäude. Ich weiß nicht mehr genau wie es dazu kam, aber wir haben uns so gut verstanden und wir fingen an herum zu knutschen. Als wir aus dem Gebäude kamen wusste ich, dass ich mit meinem Freund schluss machen musste um mit den anderen jungen zusammen sein zu können. Als ich meinen Freund fand bat ich ihn mit zu kommen, ich wollte es ihm in ruhe beibringen. Ich ging voraus und wollte mich gerade zu ihm um drehen und sagen "es ist aus!" als mir durch den kopf schoss "aber du liebst ihn doch!" und mir wurde klar dass ich meine Beziehung zu einem kerl, den ich schon eine weile kenne nicht für einen fremden aufgeben konnte. Da bin ich dann aufgewacht.

Der Traum ist jetzt ein paar wochen her. Der traum hatte mich aber nicht so beunruhigt wie mein neuster:

Mein Freund, ein paar seiner Freunde und ich wurden von dem Sohn des Teufels gequält. Es machte ihm einen höllen spaß uns grässliche aufgaben zu stellen. Von mir z.b. wollte er, dass ich meine linke hand in Lava halte. Zuerst habe ich ihn gehasst und gefürchtet. Und dann... nahm der Traum eine ganz andere Richtung an. Der Sohn des Teufels und ich wurden freunde. Ziemlich gute sogar, wir haben viel gelacht. Ich fühlte mich so selbstbewusst, so als könnte mir keiner was anhaben. Der Sohn des Teufels würde mir nie wieder etwas tun, da war ich mir sicher. Er fliertete sogar mit mir, was ich toll fand. Die Freunde meines Freundes waren nicht begeistert, dass ich so viel Zeit mit dem kerl verbrachte, der uns bis vor kurzem noch alle gefoltert hatte, aber mir war das egal. Und mein Freund - er kochte vor wut! Er ging dem Teufelssohn regelrecht an die gurgel. Das seltsame ist... ich fand das KLASSE! Ich genoss es, ihn so wütend und frustriert zu sehen, so aus der fassung. Mein Teufelsfreund war ebenfalls amüsiert. Ich habe immer noch bauchkribbeln, wenn ich daran denke. Vielleicht bin ich ein schlechter mensch, aber da ist etwas in mir das will, dass mein freund leidet - zumindest emotional. Und am ende des Traums wusste ich, dass ich den Teufelssohn wählen würde, nicht meinen freund. Es wäre nur eine frage der zeit.

...hat irgendjemand eine ahnung, was mir mein gehirn mit diesen träumen sagen will? hasse ich unterbewusst meinen freund? O.o

...zur Frage

Stehe ich im Traum im Kontakt mit meinem toten Vater?

Hallo, mein Vater ist vor drei Jahren verstorben und in immer größer werdenden Abständen träume ich von ihm. Ich kann mich nicht mehr genau an alle erinnern, aber vll könnt ihr mir helfen, sie zu deuten, weil sie nicht so wirken, als wolle er einfach kontakt mit mir aufnehmen. Gestorben ist er an einem sehr plötzlichen Schlaganfall, er war bereits 76 Jahre alt. Ich bin auf die Welt gekommen, da war er schon 62.

Nach seinem Tod geschahen komische Dinge im Haus. Beim essen schenkten wir ihm symbolisch immer ein kleines Glas Wein ein. Einmal lief ich 2 Stunden nach dem Essen durchs esszimmer - und es war ganz offensichtlich daraus getrunken worden. Ich fragte alle die sich im haus befanden - keiner hatte daraus getrunken. Bei der totenwache wurde meine mutter plötlich durchgeschüttelt und eine laute männerstimme hatte auf sie eingeredet. Bei meiner tante geschah fast dasselbe in der darauffolgenden nacht. sie sind zwillinge. Jetzt sind wir eine straße weiter gezogen und manchmal klopft jemand an die außenwand unter meinem zimmer - da ist aber wenn ich nachschaue nichts und niemand, der oder das klopfen könnte!

In einem Traum konnte ich knapp über dem Boden fliegen. Ich ging in ein Krankenhaus. In einem Zimmer saß meine Mutter, die meinen Vater fütterte, der starr geradeaus guckte. Ich fragte warum er doch am leben sein und sie meinte: "Dein Vater ist wirklich tot, aber manchmal hat er hunger". Danach schwebte ich raus in einen Garten, der sich auf einem Hang befand. Es war nur ein schmaler Streifen mit herrlicher Aussicht. Mein Vater kam mir entgegen, hatte aber alte Bäuerliche Kleidung an, wie heutzutage eine Vogelscheuche. Er schrie und ging auf mich los. Aber irgendwie wusste ich, das ist nur eine Person, die so tut als wäre sie er. Ich flüchtete und wachte dann auf.

Letztens träumte ich, wie meine Mutter sagte, mein Vater wäre wieder da. Irgendwie waren wir im alten haus. Ich ging unseren Keller herunter, der plötzlich viel tiefer war und mit fackeln versehen. Wie eine art gefängnis! Ich fühlte mich jedoch nicht unbehaglich. Ich redete ein wenig mit meinem Vater und dann sagte er es sei zeit zu gehen. er würde hier warten bis ich oben sei.

Was soll das heißen? Wovor versteckt er sich und warum habe ich das gefühl er sei nicht der einzige in meinem traum der mich sehen will?

Als baby hatte ich einen traum an den ich mich immer noch erinnere- eine frau diktierte mir etwas in einer mir unbekannten sprache. dabei gab es ein monotones geräusch, das die nerven ein wenig kitzelt - wie bei einem tropfenden wasserhahn, wenn ihr versteht was ich meine.

Falls jemand meint er müsse mich jetzt runtermachen, kann er sich das von mir aus sparen. Ich will nur mit menschen reden, die einen ähnlichen glauben haben wie ich. Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?