Gesichtscreme jeden Tag eincremen Vor- und Nachteile?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

2 Mal ist zu viel! Deine haut wird irgendwann anfangen zu fetten und die creme wirkt nicht mehr so wie sie sollte. Das beste was du machen kannst ist deine haut nachts eincremen weil die haut sich nachts regeneriert, besser durchblutet ist und die Zellerneuerung stattfindet kann sie wirkstoffe besser aufnehmen und verarbeiten.Während dem Tag ist die haut umwelteinflüssen ausgesetzt. Die haut trocknet aus und die Poren verstopfen bei einer Talküberproduktion oder durch Make up (wenn du welches benutzt) wodurch Mitesser und picken, unter anderem, entstehen.Während der Nachtruhe ist die haut besser im stande Vitamine und Mineralstoffe aufzunehmen. Dadurch wird die regeneration unterstützt und die Zellerneuerung beschleunigt. Die Haut wirkt morgens frisch, keklärt und jung. Die wirkung einer nachtcreme endet jedoch nicht nur mit der feuchtigkeitsversorgung der haut. Zusätze von wirkstoffen wie etwa, Salizylsäure, klären das hautbild, verfeinern die poren und wirken unreinheiten entgegen. Bei fettiger haut sorgen wirkstoffe, wie z.b. zink dafür, das die talkproduktion reduziert und reguliert wird.

Hoffe ich konnte dir helfen :) Gruß Chalien

Die Drüsen verstopfen mit der Zeit man sollte auch mal das Gesicht nur reinigen mit Gesichtswasser

Jeden Tag 2x eincremen scheint mir etwas übertrieben, vor allem da Nivea eher eine "reiche" Creme ist. Da verstopfen auf Dauer die Poren. Aber generell ist es ja auch ein guter Schutz vor all den Umwelteinflüssen, die auf uns einstürmen und der Haut zu schaffen machen.

Abends jedoch solltest du die Haut gut reinigen, am besten mit Gesichtswasser, so dass auch die Poren fettfrei werden und deine Haut über Nacht atmen kann. Ich weiß es gibt auch soganannte Nachtcremes, aber davon halte ich nicht viel, besonders nicht im Gesicht. (Vielleicht an den Füßen, oder in speziellen Fällen an den Fingern/Nägeln, mit Spezialcreme und Handschuhen drüber.) Die Gesichtshaut sollte über Nacht "unverstopft" sein, fettfrei, damit sie atmen und belastende Stoffe abgeben kann. Morgens dann waschen (ausgestoßene Stoffe weg!) und eincremen.

hallo, wenn man zu fetthaltige cremes nimmt verstopfen diese die poren und die haut kann nicht mehr atmen ,die creme sollte schnell einziehen (dann ist sie nicht so fetthaltig ) by

^wenn mans zu oft macht, fettigt die haut.................. aber sonst ist es eigentlich nicht schädlich

Wenn es schädlich wäre, würde man sie nicht verkaufen dürfen.

blauegruetze 30.10.2012, 16:14

Haha. Guter Witz! Es leben Lippenbalsam, FastFood, Zigaretten, Alkohol, ... Alles gesund und unschädlich.

0

Was möchtest Du wissen?