Freund macht Schluss, "Schwangerschaft" vortäuschen

65 Antworten

Ehrlich gesagt verstehe ich dich schon. Andererseits musst du das auch aus seiner Lage betrachten: er weiß nicht was er noch alles im Leben machen will, und zur zeit hat er einfach Raum nötig. Wenn ihr 6 Monate zusammen wart, kann es ja natürlich in der Zukunft wieder dazu kommen. Dagegen spricht ja theorethisch nichts. Aber das mit dem Kind ist schon irgendwie etwas krasser. Vielleicht freut er sich jetzt wirklich und will wieder mit dir zusammen sein aber wenn es sich dann rausstellt, dass du ihn nur manipuliert hast dann wird er vermutlich doch sehr sehr sauer sein :/ ich hoffe aber, dass ihr das gut klärt und hinbekommt :-)

Danke für deine Antwort :) Ich werde es bald aufklären bzw sagen ich habe die Periode bekommen, damit hat sich ja eigl alles geklärt. Ich hoffe er merkt nicht das ich gelogen habe. wenn es dann wirklich keinen sinn mehr hat muss ich das wohl akzeptieren. Hoffe trotzdem es wird wieder.

1

Ihm sofort die Wahrheit sagen! Er wird deshalb nicht zu dir zurück kommen und falls doch, ist es nicht von langer Dauer. Du erreichst damit eher das Gegenteil. Er findet raus, dass du ihm nur etwas vorgespielt hast und ist hinterher (verständlicher Weise) erst richtig sauer auf dich.

Sei lieber erwachsen und ehrlich. Wenn es so sein soll, werde ihr ja vielleicht sogar wieder zusammen kommen. Aber dann bitte einer vernünftigen Basis für eine Beziehung.

Da Du nicht gesagt hast, dass Du schwanger bist, kann noch alles gerettet werden. Geh zu ihm und erzähl - du brauchst es ja nicht explizit zu begründen - dass es ein Fehlalarm ist. Trotzdem kannst Du dann immer noch sehen, wie er reagiert. Aber eines geht gar nicht: Lügen. Die Hoffnung dann alles gerettet zu haben, ist die schlechteste Grundlage für ein gemeinsames Leben.

So hatte ich das ja auch vor, paar Tage warten, dass er nachdenken kann & erst dann sagen das ich die Periode doch bekommen habe (oder so ähnlich) es ging mir nie darum zu sagen das ich wirklich schwanger bin. Ich kanns einfach nur nicht begreifen das schluss ist.

0
@Liiischen123

wer will schon mit einer Frau zusammen sein, die einen belügt?? Also ich verstehe das schon

1

Also das Vortäuschen ist keine Lösung und sollte auch nicht der Grund sein weshalb er wieder zu dir zurückkommt...geht dann sowie wieder nicht lange gut.

Gebe ihn noch ein wenig Zeit und telefoniere ihm oder sowas nicht hinterher...vielleicht vermisst er dich nach paar Wochen und merkt dass er dich vielleicht doch noch liebt...die meißten wollen immer das was sie nicht haben können. Falls das auch nichts bringt, würde ich mich an deiner Stelle damit abfinden und versuchen sich so gut es geht abzulenken...Zeit heilt alle Wunden glaub mir. ;-)

Also ich finde das mann sowas machen kann aber der bauch von dir muss ja irgenwie immer größer werden ,und wie soll das Kind dann auf die welt kommen du bist ja nicht schwanger auser du sagst ihn nach einer weile die wahrheit das du ihn nicht verlieren willst und dadurch eine schwangerschaft vorgetaucht hast ?? das hätte ich gemacht ich weiß nicht ob ich dir geholfen habe aber schwangerschaft vortauchen ist auch so ne sache für sich aber überleg es dir genau mann weiß nie was dabei rauskommt was gutes oder schlechtes mein Tipp wär es

0

Also dass du dich so fühlst ist normal, und bei mir war damals mit genau der selben Begründung Schluss. Es kommt drauf an wie viel Kontakt ihr an sich habt. Wenn er danach fragt und ihr ein eher gutes Verhältnis habt, dann sag die Wahrheit. Ansonsten, wenn er nicht fragt oder so, dann sag nichts. Aber generell ist es nicht gerade Niveauvoll ihn so zu täuschen. Steh drüber , solche niederen Methoden hast du nicht nötig. Er hat dich verletzt, und damit hat er dich nicht mehr verdient. Klingt altbacken,aber guck nach vorne und lenk dich ab. Das hilft irgendwie am Besten.

Was möchtest Du wissen?