Frage zum nackt sein...!?

33 Antworten

Wenn Kinder Schamgefühl entwickeln, sollte man das respektieren und sie nicht nötigen, sich öffentlich zu entblößen. Kleine Jungs vergleichen gern Schniedelgrößen, und da schneiden die jüngeren nicht so gut ab. Bei manchen leidet dann unnötig das Selbstwertgefühl.

Mal abgesehen davon würde ich mich sorgen, ob sich da nicht heimlich Pädophile aufhalten, die sich daran "ergötzen".

0
@Nachtflug

Gerde heutzutage nach den ganzen Meldungen...das würde ich auch im Hinterkopf haben.

0

Nacktheit ist das nätürlchste der Welt, Scham ist anerzogen. Meine Familie und ich sind bekennde Naturisten, bei uns stellt sich nicht die Frage nach Scham. Wer seinen Körper und den der anderen so akzeptiert wie er ist, ist meiner Meinung nach auf dem besten Weg zur Tolleranz für andere und anderes. Aber, jeder so wie er mag.

ich finde es völlig ok. das hat mit sexualität doch nichts zu tun. zugegeben ist es ein komischer anblick wenn jemand nur mit einer regenjacke bekleidet federball spielt oder mir, wenn ich sitze, nackt mit dem spassbereich auf augenhöhe ein stücken kuchen nachlegt. aber da gewöhnt man sich dran. jeder wie er mag.

Warum ist es in der Sauna kein Problem für die Menschen sich nackt zu zeigen?

warum sind die Menschen in der Sauna im Punkto Nacktheit und Schamgefühl so komplett anders als überall anderswo? wird da quasi ein Schalter im Hirn umgelegt - ist das psychisch bedingt oder wie muß man sich das vorstellen? Es würde ja keiner im Traum daran denken z. B. in einem Schwimmbad (außer FKK) nackt ins Wasser zu gehen, selbst wenn alle die da sind das auch machen. Aber wenn das ein Schwimmbad in der Sauna ist, welches, weil es eben zur Sauna gehört textilfrei betrieben wird, ist es ganz normal dass jeder jeden nackt sehen darf. Das gleiche in der Dusche - niemand würde es zulassen dass in einem Schwimmbad Männer und Frauen in der selben Dusche sind aber in der Sauna ist das alles ganz normal und keiner hat ein Problem damit. Warum ist das so?

...zur Frage

Warum ist Sex nach der Scheidung schöner als zuvor?

Ich bin schon lange geschieden (über 20 Jahre), doch beschäftigt mich eine Farge noch immer, denn warum ist Sex nach der Scheidung schöner als zuvor?

Vor der Scheidung hatten sich meine Frau und ich kaum was zu sagen, klarerweise gab's da auch keinen Sex. Wir sprachen uns dann irgendwann mal aus und entschieden uns für die einvernehmliche Scheidung, da wir einfach keine gemeinsame Linie mehr fanden.

Also suchten wir Unterstützung in der Familienberatung, wo man auf die selbe Lösung kam, den Besuch der Familienberatung bestätigte und so konnten wir uns relativ kurzfristig scheiden lassen, sodass die ganze Sache binnen einem Monat durch war!

Schon am Tag de der Scheidung jedoch konnten wir wieder miteinander, wenn auch nicht Zusammenleben usw.!? Ich hatte ja noch keine Wohnung und meine Familie wollten wir auch damit nicht belasten, da erst 5 Monate zuvor meine Mutter verstorben war und meine Familie damit noch zu kämpfen hatte damit klar zu kommen, da hätte ich noch gefehlt ...

So lebte ich eben noch im Haus meiner Gattin (gehörte immer schon ihr aus einem Erbe!), jedoch schon länger in einem anderem Teil davon (Dachboden-zimmer welches mein Arbeitszimmer war), so liefen wir uns zwar übern Weg aber mehr nicht. Bis eben am Scheidungstag, wo wir am Abend noch zusammensaßen und schließlich irgendwie "befreit" miteinander dann auch im Wohnzimmer Sex hatten ..

Die Nacht verbrachten wir nicht miteinander, ich blieb im Wohnzimmer und sie schlief im Schlafzimmer. Doch am nächsten Morgen (ein Samstag) waren wir wie früher ganz ungezwungen und so auch nackt unterwegs - alles fühlte sich fast so an wie früher, fast wie in unserer Anfangszeit 8 Jahre zuvor!?

So hatten wir auch an dem Wochenende oft Sex ("Strumfreie Bude") und fühlten uns irgendwie freier als vor der Scheidung, was bis Heute nicht in meine Birne will!? Selbst nachdem ich ein Monat später ausgezogen war (musste ich, stand so in der Scheidungsvereinbarung!) sahen wir uns in unregelmäßige Abständen und hatten Sex!? Selbst Weihnachten verbrachten wir zusammen (auch unserem Sohn zu liebe!) und hatten harmonischen Sex usw.!?

Das Ganze ging noch fast ein halbes Jahr weiter, erst dann entfernten wir uns voneinander langsam, sahen uns zwar (auch nackt = FKK) aber mit Sex war nix mehr!? Dann begann auch erst "der Rosenkrieg" wegen dem Unterhalt für meinen Sohn (wollte mehr als ich leisten konnte!) den sie letztendlich vor Gericht verlor. Danach war die Stimmung zwischen uns eher frostig und erst recht als ich ein Jahr später eine neue Beziehung einging, dann begann auch das Problem mit dem Besuchsrecht .... musste sogar meinen Sohn dann mit Hilfe der Polizei abholen um den Gerichtsentscheid des Besuchsrechts durchzusetzen!?

Da war also mehr als ein Jahr lang nach der Scheidung alles ok und auch Sexualität gegeben, doch warum!? Und warum wandelte sich dann das Blatt, obwohl sich weder für sie noch für mich was beruflich oder menschlich was geändert hatte!?

...zur Frage

Wer ist von euch gerne in der Öffentlichkeit nackt also da wo man auch nackt sein darf wer hat da keine Hemmschwelle oder ist die Hemmschwelle gering?

FKK z.B:

...zur Frage

Ist es verboten nackt Wandern zu gehen?

Hallo, ich bin 13 Jahre alt und würde gerne mal nackt Wandern gehen.

Ist es verboten, einfach nackt durch den Wald zu laufen? Wenn nein, wo kann man nackt wandern?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

...zur Frage

Darf man sich eigentlich nackt in der Öffentlichkeit zeigen wenn man es will oder ist es sexuelle Belästigung? Welche Strafe kann man bekommen und warum?

Heyoo

Man darf ja fast ganz auswählen welche Kleidung man trägt aber darf man auch aussuchen keine Kleidung zu tragen oder was spricht dagegen auch wenn man zB kein Geld für Kleidung hat?

...zur Frage

Nackt Zuhause sein auch wenn besuch da ist?

Ich bin jetzt seid längerem nackt Zuhause und möchte eigentlich auch so bleiben deswegen Frage ich mich wie ich das Leuten vermittle die zu besuch kommen weil eigentlich meine Schwester und meine Mutter auch Zuhause durchgehend nackt sind

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?