flüssigen stickstoff lagern

3 Antworten

Je nach Gefäßart und -größe dürfte der in wenigen Tagen verschwunden sein. Du musst die Lieferung schon genau organisieren, damit du zeitnah damit arbeiten kannst, bevor er ins Nirwana driftet.

Flüssiger Stickstoff ist kein Spielzeug und gefährlich für Personen, die nicht fachlich damit vertraut sind!

Die mögliche Lagerungsdauer hängt von der Lagerungsart ab. Hier spielen vor allem die Art des Behältnisses (offen, verschlossen) sowie die Umgebungstemperatur eine Rolle. Durch den extrem niedrigen Siedepunkt von -196°C verdampft flüssiger Stickstoff fortlaufend und nimmt somit in der Menge stetig ab. Gasförmiger Stickstoff ist leichter als Luft und steigt damit auf. Stickstoff ist mit 78% Anteil das am meisten in der Luft vorkommende Gas, dennoch kann der Umgang mit Stickstoff lebensgefährlich sein, wenn eine gewisse Konzentration überschritten wird. Daher ist beim Umgang mit flüssigem Stickstoff stets auf eine gut gelüftete Umgebung zu achten!

Bei geschlossenen Behältnissen kann es zu sehr hohen Drücken kommen. Das liegt daran, dass verdampfter Stickstoff sich nicht ausbreiten kann. Bei der Verwendung offener Behälter sollte auf eine gute Wärmeisolierung (Styropor) geachtet werden, um den Stickstoff nicht zu schnell verdampfen zu lassen.

Wegen der extrem niedrigen Temperatur führt das Berühren von flüssigem Stickstoff zu starken Erfrierungen! Ein Umgang ist daher nur mit spziellen kälteisolierenden Handschuhen, Gesichts- und Augenschutz etc. zulässig und auch nur von qualifiziertem Personal. Wenn du dich damit nicht auskennst, würde ich lieber die Finger davon lassen.

Und du glaubst, deine Bestellung wird erfolgreich bearbeitet und jemand kommt vorbei und liefert dir ein paar Liter flüssigen Stickstoff??? Frag doch bitte -bevor du bestellst- dort nach, welche Voraussetzungen du erfüllen mußt, damit du flüssigen Stickstoff kaufen darfst und diesen geliefert bekommst.

Du brauchst mindestens ein Dewar-Gefäss, denn sonst verdampft deine Bestellung und löst sich alsbald -im wahrsten Sinne des Wortes- in Luft auf...

Was möchtest Du wissen?