Externe Festplatte der PS4 am PC neu Formatieren?

1 Antwort

Wenn die PS4 wirklich keinen Defekt hat und Du sicher bist, das die HDD auch in Ordnung ist, die externe HDD unter Windows 10 als FAT formatieren und dann an die PS4 wieder dranhängen.

Die Verwendung einer externen Festplatte an der Sony Playstation 4 ist ganz einfach. Dann die Festplatte einfach über einen der USB-Ports an die ausgeschaltete Konsole anschließen und die PS4 einschalten. Öffne dann anschließend die Einstellungen der PS4 und navigiere zum Punkt “Geräte" > "USB-Geräte“. Hier zeigt die PlayStation 4 die eben angeschlossene Festplatte an. Auswählen, “X” drücken und im eingeblendeten Menü auf „Als erweiterten Speicher formatieren” klicken. Die PS4 formatiert die externe Festplatte, wobei natürlich alle Daten gelöscht werden. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, kannst Du die externe USB-Festplatte an der PS4 nutzen.

Ansonsten ist der Port der PS4 nicht (mehr) in Ordnung oder im Vorfeld die Platte beschädigt.

Die Platte ist in Ordnung und die PS4 wie der PC. Zu beginn an musste die PS4 die Platte spez. Formatieren, wobei es auch hiess, dass man die Platte nicht mehr mit dem PC nutzen kann. Nach dem Crash, wollte die PS4 die Platte reparieren, leider konnte sie es nicht schaffen. Daher wollte die PS4 die Platte formatieren. Ich habe sie dann aber entfernt und wieder eingesteckt. Doch dann wurde sie nicht mehr erkannt. Die Platte ist halt nun gerade in der Zwischenphase wo sie weder PC noch PS4 richtig erkennt wird. Am PC wird man sie wohl schon irgendwie formatieren können, aber nur durch bestimme Umwege. Das wollte ich hier wissen.

0

Was möchtest Du wissen?