Excel Formeln Physik?

1 Antwort

Du kannst einzelnen Zellen (und auch Zellbereichen) Namen geben.

Wenn du eine Zelle "g", eine andere "t" und wieder eine andere "s" nennst, kannst du in Zelle "s" die Formel "=0,5 * g * t^2" genau so schreiben.

Wenn du dann in die Zellen "g" und "t" Werte einträgst, wird der Wert in Zelle "s" automatisch angepasst.

(Die Namen müssen die üblichen Regeln beachten, also mit Buchstaben oder Unterstrich anfangen und nur aus Buchtaben, Ziffern und Unterstrichen bestehen  wie "A_1b" -, und bei Excel zusätzlich kein gültiger Zellname sein, also im wesentlichen nicht aus einer Folge von Buchstaben gefolgt von einer Folge von Ziffern bestehen - wie "ABC123".)

Was möchtest Du wissen?