Excel - Einbinden von Dateien in Excel?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zunächst muss man eine E-Mail als Datei (z.B. Frage.msg (Outlook 2013)) speichern. In Excel wählt man den Tab [Einfügen], dann Link: im daraufhin geöffneten Fenster wählt man die zuvor gespeicherte Datei; bevor man OK drückt sollte man einen aussagekräftigen Namen des Links eintragen im Feld [Anzuzeigender Text]. Erst jetzt kann man 'Verknüpfungen bearbeiten' (im Menü, Tab Daten oder umständlicher in Datei/Informationen). Das ist aber nur dann erforderlich, wenn die Datei verschoben sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Celisa80 02.01.2016, 13:43

Vielen lieben Dank. Das die Email im Vorfeld gespeichert werden muss, darauf bin ich nicht gekommen. Super, jetzt kann ich weitermachen. Ein schönes Wochenende :).

0

Bei Excel 2016 kannst du etwa in das Feld "Was möchten Sie tun" (am Ende der Menüleiste) das Wort "Verknüpfung" eintippen und es erscheint der Dialog Arbeitsmappenverknüpfungen. Dort lassen sich Verknüpfungen einsehen, ändern, löschen, etc. Ansonsten findet sich das gleiche unter Daten - Verbindungen - Verbindungen.

Für Email Verknüpfungen müssen die (Mails) auf der Platte gespeichert werden (andere haben ja [berechtigerweise] keinen Zugriff auf mein Emailpostfach) und dann normal eingebunden werden. Am schnellsten über Einfügen - Text - Objekt (bei Excel 2013, 2016, meine genauso bei 2010).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Celisa80 02.01.2016, 13:42

Vielen Dank, dass hat geklappt sogar mit dem Symbol als Briefumschlag. Prima :).

Ein schönes Wochenende.

0

Was möchtest Du wissen?