Eure Meinung zu Youtube Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich mag die von dir erwähnten YouTuber überhaupt nicht und finde es auch nicht unterhaltsam was sie machen. Zudem ist vieles auch sehr verwerflich was sie anderen Menschen für Werte vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schrecklich, einfach nur schrecklich. Und jetzt komme wieder welche, das ist doch ein Beruf. Leute, seht es ein, unsere Eltern gehen bis zu 10h arbeiten, strengen sich körperlich an und belasten sich auch. Sie haben ein höheres Burnout Risiko, als Youtuber. "Ja aber sie Filmen doch, und müssen auch schneiden", klar müssen sie das. Auch eine Freundin von mir betreibt YouTube, sie macht Videos und verdient KEIN GELD damit, weil sie es lächerlich findet. Sie macht es, weil es ihr Spaß macht. Für mich ist das kein Beruf, was braucht man den dafür?. Einen Abschluss?Nein, brauchst du nicht!. Die meisten Zuschauer sind meisten 13jährige Kids. Zum Beispiel Melina, an alle, ihr könnt jetzt gerne haten, weil es meine Meinung ist;). Melina hat Videos gedreht und reist jetzt um die Welt und jobbt nicht, ach ja YouTube, dass ist ja ein Beruf, habe es glatt vergessen. Die Youtuber verdienen um die Millionen, also die bekannten. Mir tut es leid, dass ich in dieser Gesellschaft aufgewachsen bin, es tut mir leid. Das neue Idol, ist doch Bibisbeautypalace, oder Dagi Bee. Sie haben nichts geleistet, wie ich es finde. Früher hätte man Kurt Cobain ein Idol. Aber heute sind es YOUTUBER, YOUTUBER!. Seit dem YouTube so groß geworden ist, höre ich in meiner Klasse den Berufswunsch 'Youtuber', na dann. Früher wollte man Leuten helfen und Ärztin werden, oder Lehrerinn, heute heißt es "Ich möchte Youtuber werden". Nein, ich halte überhaupt nichts davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versteh nicht, warum sich Leute darüber aufregen.

Youtube ist kein Fernsehen, wenn ich diese Leute nicht mag, muss ich sie ja nicht gucken. Ich bin jetzt schon seit gut 10 Jahren auf Youtube und ich habe von den oben genannten Nasen erst erfahren, als Youtuber die ich abonniert habe über sie geredet haben.

Ich hatte deren Videos noch nie auf meiner Startseite, nie also Vorschläge, nicht im Autoplay und natürlich auch nicht in meiner Abobox.

Es heißt ja nicht umsonst "Deine Röhre", wenn ein Video kommt, dass du nicht magst, gibst du dem Ding einen Daumen runter, Youtube merkt sich das und wird dir nie wieder was ähnliches vorschlagen ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich finde die oben genannten "YouTuber" sollten von YouTubern verschwinden, dann gibt es nur noch den geilen Content wie z.B Slivki Show, Julien Bam. IBlali, NoobtownMonkeys, Ruthe, einige Let´s Player, Zeo uvm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WombatCC
22.08.2016, 07:15

Und wie willst du das anstellen? Schließlich ist es eine freie Plattform und deine Lieblingskanäle alleine würden ohne weitere finanzielle Unterstützung diese Plattform nicht am Leben halten. Wenn radikal gebannt werden würde, wäre es gegen das Prinzip von YT und viele würden sich dort nichtmehr wohlfühlen.

0

Zum Großteil nur ein Abklatsch von erfolgreichen englischen Channels, nur halt in schlecht und unlustig. Der einzige deutsche Youtuber den ich erträglich finde ist BadBeard.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von dir aufgezählten youtuber sind schon grausam, genauso wie z. B. KsFreak und so aber zum Glück gibts noch PC-Welt, AlexiBexi und Space Radio bzw. Space Frogs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bier35
21.08.2016, 21:53

und natürlich Slivky Show den hab ich vergessen

0

Ich finde es auch schrecklich.Eigentlich reicht das ja schon...xD Ich finde das halt alles zu sehr auf Komerz aufgebaut wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es ziemlich traurig, was da so abgeht. Das Niveau ist in den letzten Jahren stärker gefallen als die Aktien der Commerzbank. Die wirken mittlerweile alle sehr Ideenlos. Gucke sich Dinge von anderen ab und denken sie seien die besten youtuber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die von dir genannten YouTuber verabscheue ich.
Gibt aber anscheinend genug die sie mögen. Tippe da mal eher auf jüngere Leute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin deiner Meinung, einfach nur schrecklich was dort abgeht.
Früher war alles besser, als es nur Katzenvideos gab, finde ich :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TaccoBoyt
21.08.2016, 21:50

So sehe ich das auch xD Katzenvideos waren das beste ever :D ^^

1

Ich kann dir nur zustimmen! Furchtbar aber sollen es die Leute halt gucken - Es spiegelt - leider - einfach nur die heutige Gesellschaft wieder (ganz dumpfe und leichte Unterhaltung). Es geht nur um "coole/dumme" Sprüche/Streiche , Zocken , Aussehen/Oberflächlichkeit , Sex und das saugen "Jugendlich" auf wie ein Schwamm.

Es ist traurig, wenn junge Leute die ECHTE Welt wirklich nicht kennen und wie sie funktioniert - denn Youtube ist eine eigne Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Simon Desue finde ich noch amüsant, Bibisbeautypalace und Co sprechen mich nicht so sehr an.
In der Regel ist das so:
Je mehr Klicks sie bekommen, desto abgehoben werden sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo flyingcats,

gutefrage.net ist eine Plattform um Wissensfragen zu stellen. Bei Fragen, die die eigene Meinung betreffen ist es besser diese im Forum zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?