Erfahrungen oder Information zu autoguenstig24.de?

...komplette Frage anzeigen Seite1 - (Erfahrungen, Konditionen, autoguenstig24) Seite2 - (Erfahrungen, Konditionen, autoguenstig24)

9 Antworten

ACHTUNG – Es gibt unzählige geschädigte Personen!!!
Sogar geht es soweit, dass bewusst gelogen und somit Existenzen ruiniert wurden.
Der eine zahlt anstatt 9,90 EUR jetzt halt mal kurz über 900 EUR mtl Rate. Der nächste muss jetzt anstatt 3 Autos für 29,70 EUR knapp 2.000 EUR mtl. zahlen.
Ihr braucht nicht so tun, als wäre so eine „kurze“ Verzögerung der Zahlung nicht schlimm.
Für Kleinunternehmer kann das existenzgefährdend sein!
Davon abgesehen gibt es Leute, die Monate lang auf ihren Werbekostenzuschuss warten oder das Auto nicht abgelöst wurde. Da gibt es Menschen, bei denen 4!!! Autos nicht abgelöst wurden!
Es liegen schon einige Anzeigen bei Anwälten vor. 

Ihr ganzen AG24 Kooperationspartner braucht hier nicht alles im Namen von angeblichen Kunden kommentieren und so tun, als wäre es alles halb so wild. 

Sie haben Erwin Stückle umgeschlagen, weil er angeblich das Konzept kopierte. Ist ja nicht so, dass gegen Herrn Stückle weit mehr als 100 Anzeigen wegen Immobilienbetrug etc. vorliegen.
Wobei wir beim nächsten Punkt sind:
Im Immobilienbereich gibt es auch geschädigte Persone – sogar so weit, dass sie Existenzen bewusst zerstört haben. 

Geht doch alle mal in die Facebook-Gruppen rein oder telefoniert mit den Leuten.
Da zieht es euch die Schuhe aus. 

Mir blieb die Spucke weg, als ich mich dahingehend informierte.
An all die Schönschwätzer hier: Ich kenne sogar einige Geschädigte persönlich.
Ihr könnt alle weiter sagen „Ja, leg doch beweise vor.“.
Wenn ihr die haben wollt, dann nehmt Kontakt zu den Personen auf – schreibt sie einfach in Facebook an.

Es zieht sich wie ein roter Faden durch - es war bei iButler auch schon so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan51969
02.05.2017, 09:29

Moin Moin nachdem ich den Beitrag bei "was ist dran am run" gelesen habe, dachte ich mir schau ich doch einfach hier nochmal rein. Ich kann für mich nur sagen das es bis Dato funktioniert. Der Zuschuss kommt, und ja, ich bin kein Angestellter dieser Firma oder arbeite mit denen sonst auch nicht zusammen. 

Warum Zahlungen angeblich nicht geflossen sind, kann ich nur vermuten, was ich aber nicht öffentlich tun würde. 

Wenn da soviele Anwälte schon dran sind, warum darf die Firma dann weitermachen ? Das ist die einzige Frage die ich mir stelle. 

Wenn die Zahlungen dann irgendwann bei mir nicht mehr kommen würden (das ist eine Annahme!!!) dann mache ich es wie bisher, fahre das Auto bis ich mir ein Neues ausgesucht habe und verkaufe das Alte. 

Mir hat damals mein Ansprechpartner gesagt: Fahre nur das Auto was Du dir auch ohne diesen Zuschuss leisten kannst. Ich nehme somit stark an das die o. g. Kunden da anders agiert haben. 



0
Kommentar von Aligator007
13.05.2017, 17:02

Hallo Stefan, Auf Facebook findest du unter AG24 Beschwerde hotline mehr Informationen über mmb58 wir haben heute mehr Informationen über das Unternehmen veröffentlicht wenn du danach trotzdem das ganze normal siehst dann tust du mir wirklich nicht Leid wenn du auf einem überfinanzierten Fahrzeug sitzen musst später. wünsche dir ein schönes Wochenende

0

Ich habe leider schlechte Erfahrung. Bis die Autoübergabe war alles in Ordnung aber ab dem ersten Monat nur der Probleme kommen. Ich habe 2 Monate für die erste Werbekostenzuschusszahlung gewartet. In diesen Monat (März) kommt ein Info-mail, dass " da wir zur Zeit von der Commerzbank zur Sparkasse Rhein Neckar Nord wechseln, kommt es bei den Werbekostenzuschusszahlungen zu Verzögerungen und ungewollt zu Ausfällen." Jeden Monat etwas und nie mehr Auto kaufen! Leider ich kann nicht empfehlen und ich warte nur darauf, dass ich das Auto zurück zu geben könnte! Ich hoffe nur, dass ich werde Glücklich und ich kann es nur alle vergessen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Moin

ich habe mir mal das Konzept angeschaut, mir dann einen Zahlungsverlauf angesehen und auch die in meinen Augen vorhanden Risiken für mich selbst durchkalkuliert.

Wer eh ein Auto als Selbständiger mit Vorsteuerabzugsberechtigung kaufen will, was hat er hier zu verlieren. 

Wenn die Firma "plattgeht", dann hat er mehr für das Auto bezahlt und bekommt diesen "Werbungskostenzuschuss" nicht mehr. 

Was kann er gewinnen?

Das die Aussagen von Autogünstig24 zutreffend sind und, trommelwirbel, unterm Strich mit inkludiert man die AfA, auch noch ein "Gewinn" rausspringt. 

Ob da die AGB fehlen usw usw usw ist mir ganz persönlich erstmal wurscht. 

Unterm Strich kann ich immer das Haar in der Suppe suchen, ich werde es ausprobieren. Eventuell auch mehr, mal schauen. Kleiner Nebenverdienst usw usw usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Leute, Um nähere Information beantworten zu können, müsste man sich erst um die Informationsgewinnung kümmern.August4Ring hat es auf den Punkt gebracht. Sollten Sie weitere Informationen wollen, gehen sie bitte auf meine Seite, tragen sich im Kontaktformular ein und Sie bekommen alle Informationen die Sie benötigen. http://www.vonrm.neuwagen-ab-9euro90.deDas Abgebot ist Kostenlos und unverbindlich. Am Ende entscheiden Sie darüber ob sie es machen möchten oder nicht. Es steht jedem frei. Verlieren kann man erstmal nichts.Grüße und gute Fahrt.Zwecks November 2015, die Firma ist seit 4 Jahren in Holland tätig und seit 2015 neu in Deutschland


Und seit Januar auch für Privatpersonen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan51969
03.03.2017, 00:39

Verstehe die Beiträge so das man Sicherheit haben möchte, nicht die allgemeinen Informationen eines Vermittlers bzw Verkäufers. Kunde trägt alle Risiken. Nicht böse gemeint aber hier liegen einige Risiken für den Kunden die existenzbedrohend sein können. 

0

autoguenstig24 bietet sein Angebot nur Gewerbetreibenden bzw. Unternehmen an. Hintergrund ist der damit zusammenhängende Vorsteuerabzug.

Aus der Rechnung des Fahrzeugkaufs steht dem Unternehmer der Vorsteuerabzug zu.
Das Finanzamt erstattet dem Unternehmer also die in der Rechnung enthaltene MwSt.

Allerdings musst du diese MwSt dann wiederrum an autoguenstig24 überweisen!!

Im Gegenzug zahlt dir das Unternehmen dann den monatlichen "Werbezuschuss". Im Endeffekt gibst du also dem Unternehmen ein Darlehen, welches in Form des "Werbezuschusses" zurück gezahlt wird.

Nach telefonischer Auskunft ist  der Rückkaufpreis des Fahrzeuges im Vorfeld nicht vertraglich fixiert, hier ist der Ärger dann wohl vorprogrammiert.

Weiter stimmt mich nachdenklich:

* keine AGB´s auf der Website

* kein Vertrag einsehbar

* Vertrag muss vor Ort abgeschlossen werden, somit keine Widerrufsfrist!

* sehr junger Geschäftsführer (17.10.1991) laut Handelsregister

* Firma wurde erst im November 2015 gegründet

* keine Erfahrungsberichte im web auffindbar.

Insgesamt erscheint die ganze Geschichte äußerst unseriös. Ich würde die Finger davon lassen, zu verschenken hat niemand etwas.

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan51969
18.02.2017, 13:28

Moin moin grade deine Aussage gesehen. Die Infos sind nicht korrekt. Habe mir Unterlagen kommen lassen. 

Der Wert des Autos zum Zeitpunkt der Rücknahme ist im Vertrag reguliert. 

Darlehen plus Umsatzsteuer. 

0

Der Hacken ist dass der Geschäftsführer keinerlei erfahrung mit sich bringt und dass die Köpfe der Firma nur die Leute verheizen..Es ist aufjedenfall keine seriöse Sache dieses Business ist auf ein Geschäftmodell aus Holland aufgebaut und fährt bal eh gegen die Wand.Die Webseite hat nicht einmal eine AGB wie unseriös ist das denn. Der jenige der darauf reinfällt ist selber Schuld außerdem ist es bekannt dass bereits eine Klage gegen dieses Unternehmen läuft. Also finger weg davon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo mal wieder,

ich habe schonmal als Interessent (Privatperson) geschrieben. 

Ich habe inzwischen die Verträge und alles und HABE ES NICHT GEMACHT. 

Grund:

Es wurde viel erklärt und dann war es oft am Schluss nicht so wie es erklärt wurde. 

"Wir regeln alles für Sie": 

Ich musste viel selbst klären und besorgen (Finanzierung, Autoversicherung). 

"Das Fahrzeug ist dann ihr Eigentum": 

Und dann "auf Grund steuerlichen Dingen muss es unser Eigentum sein". 

Im Endeffekt nehme ich Kredit von einer Bank. Dann gebe ich AG24 Kredit (ich bin Kreditnehmer). AG24 kauft das Auto von meinem Geld. AG24 übernimmt dafür meine Kreditrate. Ich Miete das Auto von AG24 und zahle 9,90€/M. 

Ob es klappen würde weiß ich nicht. Wenn AG24 aber ein Zahlungsproblem bekommt, dann ist mein Kapital weg, ich sitze auf dem Kredit und das Auto ist Eigentum von AG24. Es steht zwar im Vertrag, dass ich dann die Haltereigenschaft des Fahrzeugs erhalten werde, ob das so klappt und ob Halter = Eigentümer weiß ich nicht. 

Mir war es einfach nicht sicher genug und ich habe es deshalb gelassen. 

Bin an weitere Erfahrungen interessiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du unterschreibst einen Kreditvertrag. Ist mir schleierhaft warum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von August4Ring
18.12.2016, 18:30

Um das Auto zu finanzieren!

0

Hallo,

ich bin an dem Modell als Kunde interessiert.

Aussagen wie: "Neuwagen für 9,99€? Das kann nicht sein!" finde ich wenig hilfreich.

Mal ein Vergleich:

Ich behaupte mal, dass alle Autohändler die Autos 35% unter Listenpreis bekommt. Natürlich je nach Marke/Modell.

Beispiel VW Golf GTI Listenpreis 40.000€ Autohaus EK: 26.000€ Annahme: 0% Finanzierung

Modell 1: Autohaus: Ich will ein Auto kaufen und bekomme 10% Rabatt auf den Listenpreis. Ich bezahle 36.000€ Bar oder z. B. 360€/Monat für Finanzierung. Autohaus verdient hier im Bsp.: 10.000€

Online-Autohaus: Ich will ein Auto kaufen und bekomme 20% Rabatt. Ich bezahle 32.000€ Bar oder z. B. 320€/Monat für Finanzierung. Online-Autohaus verdient hier im Bsp.: 6.000€

AutoGünstig24: Ich kaufe das Auto und bekomme gar kein Rabatt. Ich bezahle quasi 40.000€ oder z. B. 400€/Monat für Finanzierung. AutoGünstig24 verdient im Bsp.: 14.000€!

Nun gibt mit AutoGünstig24 12 x 390,10€ Werbezuschuss. = ca. 4680€ Werbezuschuss.

AutoGünstig24 hatte 14.000€ verdient und gibt mir 4680€ zurück. = Überschuss: 9.320€.

Nach 1 Jahr verkaufe ich Auto an AutoGünstig24 zum Restwert der Finanzierung. Der Restwert ist 40.000€ - 12 x 400€ (4.800€) = 35.200€.

Dann verkauft AutoGünstig24 den Jahreswagen mit 25% Wertverlust (ab Listenpreis) weiter. Also für 30.000€.

Rechnen wir mal zusammen: AutoGünstig24 Kauft für 26.000€ Verkauft für 40.000€ Zahlt Werbung 4.680€ Zahlt Restkredit 35.200€

Verkauft Auto für 30.000€

ÜBERSCHUSS 4.120€!!! + Finanzierungsprovision + ... + ???

Das Modell kann also laufen! In meiner Rechnung bleibt kaum weniger übrig als beim Online-Autohaus. Dafür evtl mehr Absatz weil nur 9,90€ beim Kunden hängen bleiben.

Es gibt aber sicher Restrisiken. Aber pauschal "Betrug" rufen ist sicherlich zu kurz gedacht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HolgerJung
03.03.2017, 00:25

Im Netz finde ich einige internationale Marken wie Ford, BMW, Mercedes usw. die schon nach einem Jahr bei nur 15.000 km Laufleistung über 35% Wertverlust haben. Nach meiner Recherche bietet autogünstig24 bis 48.000 km im Jahr bei Gewerbetreibende Kunden. Ich kenne keinen Gewerbetreibende Kunden die unter 30.000 km fahren. Im Durchschnitt etwa 40.000 km Laufleistung manche sogar weit über 50.000 km. Jetzt fangen wir mal an schlecht und nicht schön zu rechnen wie eine Bank. Bleiben wir mal alle realistisch!

Jeden Autohändler, denn ich fragte, was ein Fahrzeug bei 30.000 km Laufleistung im ersten Jahr an Wertverlust hat, antworteten Sie sehr schnell und direkt. Mindestens 40% und ab 40.000 km schon über 45% Prozent bei machen Marken/Modellen sogar über 50%!!!

Alle waren der Auffassung, das autogünstig24 ein minus Geschäft macht und das nicht wenig!
Wir reden mindestens pro Fahrzeug von 2.000,-€ bis locker 5.000,-€ sogar bei manchen Modellen noch mehr an Verlust!
Solange Sie mehr Neukunden gewinnen, dreht sich das Rad, aber wie lange noch?
Denke auch nur eine bestimmte Zeit, dann wird das Unternehmen gegen die Wand gefahren und alle Kunden verlieren Ihr Geld!!!

Wie soll ein gesundes Start up Unternehmen so wachsen können?!?!
So vielleicht?!?!

Bitte hört auf, solche Zahlen vorzurechnen und die Menschen naiv zu verkaufen. Hier steckt einiges mehr dahinter, als es aussieht. Nicht alles was glänzt ist Gold!

Viel Glück trotzdem mit deinem neuen zukünftigen finanzierten Fahrzeug :-)

Teile bitte Deine Erfahrung mit autogünstig24 nach einem Jahr auf dieser Plattform. Bin sehr gespannt darauf.

0

Was möchtest Du wissen?