Eltern haben Sex und ich lieg daneben.

6 Antworten

kinder glauben ihre eltern würden nicht mehr sex haben, dass ist grundfalsch. es war natürlich unpassend, aber deine eltern haben es gemacht und fertig. du kannst mal ganz ruhig mit deinem vater unter vier augen reden und ihm sagen, dass du es mitbekkommen hast und dich dabei schlecht gefühlt, er wird alles tun um dies zukünftig zu unterbinden. vielleicht wirdst du diese sachen erst wenn du erwachsen und mit deiner lebenspartnerin es genauso machen würdest verstehen.

Kann Dich voll verstehen. Hab mit 13 meine Eltern auch mal erwischt. Das war mir auch super unangenehm. Die haben es aber nicht gemerkt, dass ich sie gesehen habe. Da hilft echt nur verdrängen. Wenn Du es nicht über Dich bringst es ihnen zu sagen, dann vielleicht Deinem Onkel oder wenn er verheiratet ist Deiner Tante. Dann kann der/die ihnen sagen, dass sie es vielleicht in der Zeit bleiben lassen sollten. Gehört sich aber auch nicht, wenn das Kind mit im Bett liegt.

aje

Ich hab das mal im Wohnwagen erlebt. Ich hatte zwar mein eigenes Bett, bin aber wach geworden und habs dann auch mitbekommen/gesehen. Da war ich 12. Echt eklig war das damals.

Ich habe mit niemandem darüber geredet, aber da ist jeder anders. Wenn Du jemand zum reden brauchst, such Dir jemanden.

Ich habe mich damals damit getröstet, dass ich mir vorstellte, dass sie das ja auch gemacht haben um mich zu zeugen. Und warum sollten sie damit aufhören, nur weil ich da bin?!

Meine Eltern schon öfters jetzt beim Sex gesehen!?

Hallo Community! Ich rede heute über ein Thema das vielleicht auch andere betrifft! Sex ist was ganz normales und wenn man mal die Eltern dabei gesehen hat, dann weiß man ja nicht was man tun soll. Soll ich es ihnen sagen oder nicht? Das dachte ich mir auch. Aber ich hab nie meine Mutter oder meinen Vater darauf angesprochen! So meine Problem ist jetzt: Ich habe meine Eltern nicht nur einmal beim Sex gesehen sondern schon sehr oft weil jedes Mal wenn ich meine Mutter stöhnen höre oder meinen Vater höre, dann schaue ich normalerweise nach ob alles in Ordnung ist. Das stöhnen wird jetzt langsam schon echt nervig. In schlimmeren Fällen: Meine Eltern unten im Wohnzimmer, ich oben in meinem Schlafzimmer höre durch die Wand das Getrampel wenn ihr versteht was ich meine! Viele werden sich jetzt fragen wie alt ich bin. Ich bin 16. Und bitte kommt mir jetzt nicht mit irgendwelchen Kommentaren wie: ,,Ey du bist 16, sowas muss man doch verstehen und akzeptieren können“ oder sonstiges. Stellt euch mal vor, dass ihr eure Eltern schon voll oft dabei gesehen oder gehören habt. Auch ein schlimmerer Fall war vor 3 Jahren wo ich sie erwischt habe wie sie in MEINEM Bett Sex hatten. Daraufhin habe ich meiner Mutter gesagt, dass das nicht in Ordnung sei aber ihre Ausrede war: ,,Papa hat mich massiert deswegen hat das Bett so geknirscht“ -_- Ich weiß und bin mir zu 100% sicher das sie Geschlechtsverkehr hatten. Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich schon etwas geekelt. Aber egal, das habe ich auch überwunden aber jetzt wirds immer öfter das ich sie höre und das ist nach dem ganzem langsam verstörend. Ich will ihnen sagen das sie vielleicht die Tür zumachen während sie das machen, damit habe ich auch dann kein Problem. Ich bitte um Hilfe und Rat! Bitte nur normale und hilfreiche Antworten! Ich danke im Vorraus! Lg. Seavas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?