Elektronische Musik erstellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

die turntables würd ich auf jeden fall behalten!

du redest also vom producen, oder?

da wären folgende programme ganz sinnvoll: fruity loops studio, ableton live, cubase usw...

dann brauchst noch ein midi-keyboard und es kann losgehen...

einfach ne spur auswählen (bass, drum, string, backround usw) und einspielen. zusätzlichj kannst auch noch samples einfügen und somit stück für stück deinen track produzieren.

wenn es dir nur ums auflegen geht und du von den turntables weg willst, dann besorg dir 2 pioneer djm 400 oder 2 denon`s und ein gescheites mischpult. dann kaufst dir traktor pro von native instruments und die externe soundkarte audio 2/4/8/10 (auch von NI).

ansonsten wäre es auch noch eine möglichkeit sich nur das proggi traktor zuzulegen und dann über timecodeplatten mit deinen turntables aufzulegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egofie
08.10.2011, 19:07

ja du bringst es eigentlich auf den punkt...was sagst du zur reloop mixage interface edition in verbindung mit der traktor le (die dabei is) würde mir das ja schon sehr viel bringen und vorallem könnte ich da doch besser rausfinden ob mir diese art auch liegt?? was ist mit sounds,melodien usw. gibt es da eine seite wo man die downloaden kann?

0

Willst du Musik produzieren oder auflegen? Wenn du produzieren willst, dann nimmst du am besten FL Studio. Kannst dir auch die Demo for free runterladen. Ist für Einsteiger besser geeignet als Cubase, pro tools und co und man kann damit genauso professionelle Musik produzieren. Hat meiner Meinung nach auch nen besseren Workflow. Das von misteranonym11 vorgeschlagene Equipment ist für Einsteiger definitiv überdimensioniert (siehe "2 pioneer djm 400") Und ein Midikeyboard brauchst du zum produzieren auch nicht unbedingt, obwohl es empfehlenswert wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich nur auflegen willst behalt deine Turntables und kauf dir ein DVS :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?