Einleitung Buchvorstellung

2 Antworten

Du könntest Deine Zuhörer "fesseln", indem Du sie alle oder einen von ihnen direkt ansprichst/ fragst: "Wie würdet Ihr/ Du Euch verhalten, wenn Ihr "gestalkt" würdet? Könntet Ihr Euch vorstellen, ständig in Angst um (Jemanden) ... zu leben, Euch auf Schritt und Tritt umzudrehen, einen Verfolger im Nacken zu spüren...? .....Dann hört Euch mal diese Geschichte von (Name des Mädchens im Buch) an......

Such eine Geschichte von einem Geisteskranken in der Art im internet und nutze dann das als überleitung zu deiner Geschichte

Gute Idee (:

Ich guck gleich mal ob es sowas schon mal gab (;

0

Was möchtest Du wissen?