Einleitung- Argumentation Plastik/Kunststoff

1 Antwort

Neutral: Mit jedem Einkauf bringen wir eine ganze Menge von Plastik, ungeachtet ob als Gebrauchsgegenstände oder Verpackungsmaterial in unser Haus. Es ist vom Alltagsgeschehen kaum noch wegzudenken

Gegen Plastik: Heutzutage schwimmt überall in unseren Meeren Müll. Der größte Teil davon besteht aus Plastik. Neben der Müllproblematik spielt sowohl die Beschaffunsproblematik eine Rolle (wird aus fossilen Rohstoffen hergestellt), als auch die Freigabe von gefährlichen und gesundheitsgefährdenden Inhaltsstoffen

Pro Plastik: Plastik und Kunststoff findet man heutzutage überall im Alltag. So besteht nicht nur Verpackungsmaterial, sondern sogar unsere Kleidung daraus. Das Material ist nicht nur günstig in der Herstellung, es ist auch flexibel in der Nutzung

Was möchtest Du wissen?