Wie kann man am besten Kunststoff (Plastik) zurecht schneiden?

7 Antworten

Probiere eine so genante Puk-Säge oder eine Bügelsäge mit einer feinen Zahnung.

Dünnen Kunststoff mit einer Stärke von bis zu 5 mm kann man aber auch mit einem einfachen Cuttermesser schneiden. In vielen Fällen ist es sogar völlig ausreichend, wenn man den Kunststoff lediglich anschneidet. Dann kann man die Kunststoffplatte an der entsprechenden Schnittkante brechen.

Gefräst kann der Kunststoff auch werden. Eine Oberfräse oder einen Dremel dafür nutzen.

Eine Stichsäge erzielt sehr gute Schnittkanten bzw. Sägekanten. Die Kanten sind sauber geschnitten, was vor allem bei weichen und elastischen Plaste gewährleistet werden kann. Sägen mit maximaler Geschwindigkeit. Am besten verwendet man ein feinzahniges Sägeblatt, wo die Zähne auf keinen Fall seitlich ausgestellt sein sollten.

Den besten Effekt sollte aber eine Kreissäge haben. Auch hier hohe Geschwindigkeit und ein feines Sägeblatt.

Plastekanten im Anschluß entgraten.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo Yusuf390,

es kommt zunächst einmal auf den Kunststoff an. Dann auch die Wandstärke die du verwenden willst.

Wenn es große Formate sind eignet sich meistens eine Kreissäge mit einem Holzblatt. Ansonsten bieten sich Bandsägen an. Grundsätzlich kann man die meisten Sägen nehmen man muss halt aufpassen das die Größe der Zähne zur Wandstärke passt.

Was hast du denn genau vor?

Woher ich das weiß:Beruf – Viele Jahre beruflich damit beschäftigt.

Kommt darauf an was es für Kunsstoff ist - man kann mit Schere, Messer oder Säge , auch Laubsäge es machen sollte es sehr spröde sein so etwas anwärmen mit Heißluftgebläse.

Schere oder heißes Messer.

Gehäuse aus Plastik druckt man am besten mit einem 3d Drucker, dann muss man auch nix schneiden.

Tolle Idee! Da mittlerweile in jedem zweiten Haushalt ein 3D-Drucker steht, sollte das kein Problem sein ...

1
@burpie

Stimmt. In meinem Freundeskreis fallen mir ad hoc 4 ein die einen oder mehrere haben. Einer bastelt selbst viel mit Arduino und druckt laufend Gehäuse die er am PC selbst designed hat.

0

Ich habe aber keinen 3D Drucker und werde mir auch keinen kaufen nur für ein Gehäuse.

0
@Yusuf390

Logisch. Fiel mir aber ein. Vielleicht kennst du ja auch jemanden der einen hat.

0

Bei den meisten würde ich ne säge nehmen, wenn du vor hast Poly ethylen zu nehmen würde ich dir empfehlen einen anderen Kunststoff zu verwenden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?