Ein Tennisturnier veranstalten

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar lohnt sich das Kostenmäßig, aber nur dann, wenn du vom Verein die Plätze gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung gestellt bekommst. Pokale will bei einem LK Turnier ehh keiner haben, die Leute spielen nur wegen den Punkten. Bei den Bällen gibt es halt starke Unterschiede, nimmst du die offiziellen Punktspiel Bälle zahlst du über 10 Euro für 3neue Bälle, es gibt aber natürlich auch Bälle für die du 4 euro für 4neue zahlst. Du musst einfach mal deine Kosten pro Paarung ausrechnen und dann eine Meldegebühr festsetzen, aber vergiss nicht das du das Turnier früh beim Verband beantragen musst, sonst kannste dir die LK Wertung abschmieren, Viel Erfolg :)

Dankeschön. Das hat mir schon mal sehr geholfen.

Aber ich hab noch Fragen: 1. Gibt es bestimmte Bälle, die für ein LK-Turnier gespielt werden müssen, oder können des auch beliebige Bälle sein?

2.Sind es bei jeder Paarung neue Bälle, oder wird auch manchmal mit einem bereits schon einmal gespielten Ball gespielt?

0
@SemmelXXL

1) Nein, es gibt keine bestimmten Bälle die vorgeschrieben sind, das kannst du selbst bestimmen. Ich habe schon wirklich alles gesehen, aber Trainingsbälle also drucklos ist so das einzigste Tabu, was du nicht brechen solltest :)

2) Da habe ich als Turnierspieler auch beides schon erlebt, das kommt natürlich immer auf die Meldegebühr an, wenn ich 10euro für ein Turnier zahle kann ich mich in keinsterweise beschweren wenn die Bälle nicht die besten sind und ich auch mal mit schon 1mal bespielten Bällen spielen muss. Im Grunde ist das aber eigentlich kein Prob Bälle 2 Paarungen zu spielen, macht man ja bei den Punktspielen(Einzel/Doppel) auch. Bei Ranglisten Turnieren müssen die Bälle allerdings immer neu sein.

0

Noch ne Frage: Kostet des Anmelden beim Verband Geld? (Also ein Turnier auszurichten)?

Für die LK-Wertung brauch man doch eine bestimmte Software: TURNIER (http://www.eft.de/turnier/frame.html)? Die kostet doch bestimmt auch nochmal etwas, oder?

0

Noch ne Frage: Kostet des Anmelden beim Verband Geld? (Also ein Turnier auszurichten)?

Für die LK-Wertung brauch man doch eine bestimmte Software: TURNIER (http://www.eft.de/turnier/frame.html)? Die kostet doch bestimmt auch nochmal etwas, oder?

0

Du musst für so ein Turnier noch einiges mehr berücksichtigen.

Als aller erstes musst du dir ein Konzept zurecht legen. Das solltest du nicht in einer Stunde niederkritzeln. Lass dir damit etwas mehr Zeit, es gibt immer wieder Dinge auf die man vergisst. Definiere deine Ziele, was willst du erreichen?

Dann musst du dein Turnier durch designen. Das geht von den Plätzen, über das Rahmenprogramm, Auschreibung, Termin, Sponsoren/Pakete, ... Presse, Internetauftritt. Preisgeld ja - nein? Wieviele Helfer brauchst du, bekommst du die zusammen, musst du dafür zahlen?

Wenn du das in etwa hast, musst du dir die Kosten durchrechnen. Es kann dann sein, dass du irgendwo sparen musst oder vll findest du einen tollen Sponsor der dir mehr Spielraum gibt.

Über Bälle oder Pokale würde ich mir nicht so Sorgen machen. Pokale sponsorn gerne Landes oder Kommunalpolitiker. Bei den Bällen kannst du mit Sportgeschäften reden und einen günstigeren Preis ausverhandeln, schließlich wirst du ja mehrere Kartons brauchen u nicht nur ein paar Dosen. Auch ein Verein wird sich finden, schließlich macht das Buffet am Platz auch mehr Umsatz in der Zeit.

Ganz wichtig sind auch die Vorgaben seitens des Verbands, auch hier kann es Auflagen geben.

Wenn das Ziel ist Umsatz für den Verein zu machen kann ich aus meiner Erfahrung sagen, dass sich Jugendturniere mehr Umsatz bringen, als Erwachsenen-Turniere. Das hat mehrere Gründe. Erwachsene kommen meist allein, spielen und fahren dann wieder weg. bzw. sind nur auf das Preisgeld (höhere Kosten) aus. Zudem hat man hier nur eine Klasse und daher auch weniger Teilnehmer. Bei Jugendturnieren ist das etwas anders. Du hast schon mal mehr Teilnehmer durch die verschiedenen Altersklassen, dann ist meist ein Trainer oder Eltern mit (die konsumieren während die Kinder spielen). Außerdem wollen Kinder ständig irgendetwas ;-). Zudem brauchst du kein Preisgeld ausbezahlen. Am meisten Geld bleibt bei Jugendturnieren übrig. Einzig mehr organisatorischer Aufwand fällt an, da man viele Teilnehmer koordinieren muss.

such dir Sponsoren, z.b geh zum Jugendhaus oder ähnliches!

Was möchtest Du wissen?