Eichel rau, ist das Normal?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salue

Wenn Du längere Zeit mit nackten Füssen herumläufst, bildet sich mit der Zeit eine Hornhaut. Genau dasselbe ist auch beim beschnittenen Penis der Fall. Durch die Hornhaut wirst Du unempfindlicher, was an den Füssen bestimmt ein Vorteil ist, weil Du dann auch ohne Schmerzen über Kies laufen kannst.

Beim Penis allerdings kann man sich darüber streiten, gerade wenn Dir Deine Freundin einen blasen will, spürst Du kaum noch was.

In den USA, wo viele Männer ungefragt als Kleinkinder beschnitten werden, hat sich deshalb eine richtige Industrie entwickelt, die kleine Penis-Kappen anbietet, um die verbliebende Sensibilität zu erhalten oder versucht wird, die Vorhaut mittels Dehngeräten wieder einigermassen zu rekonstruieren.

Allerdings, Sex findet ja nicht nur mit den Genitalien statt, sondern auch das "Kopfkino" mischt da mit. Als Beschnittener muss man also nicht unbedingt Probleme damit haben.

Dein sehr hart werdender Penis ist eher ein Luxus-Problem. Es gibt viele Männer, die eher einen zu weichen Penis haben und die liebend gerne mit Deinem knallharten "Bolzen" tauschen würden. Ihr werdet eine Stellung finden, in der sich dies auch für Deine Freundin angenehm auswirkt.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides normal. Die Eichel wird mit der Zeit abgehärteter und ist dann unempfindlicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo propier mal den Eichelkäse runterzuschrubben dann wird er wieder Glatt wie ein Babypopo! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?