East Coast ... West Coast

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die einen wohnen auf der Westseite der USA, die anderen auf der Ostseite. Tupac kam aus New York (Ostküste). Du meinst die musikalischen Unterschiede: ein kurzer Überblick dazu auf Wikipedia: Musikalischer Begriff Ostküste [Bearbeiten]

In der Musik, speziell im Hip-Hop, wird mit dem Begriff East Coast eine bestimmte Stilrichtung umschrieben. Städte wie New York, New Jersey oder Philadelphia haben diesen Sound geprägt. Da New York als Geburtsort dieser Jugendbewegung bezeichnet wird, steht gerade der Big Apple für die rohen, minimalistischen und trockenen Elemente der Hip-Hop-Musik. Ein typischer New-York-Beat besteht aus einem Drumset ohne Hi-Hat mit Bass und einem Loop. Im Gegensatz zum Sound der Westküste (G-Funk), der eher Einflüsse aus der Musik von George Clinton oder Bootsy Collins hat, orientiert sich die East Coast heute noch sehr stark an der Old School. Mitte der 90er Jahre ging der sog. Eastcoast/Westcoast-Krieg durch die Medien, der mit den verstorbenen Rappern 2Pac (West Coast) und The Notorious B.I.G. (East Coast) seine Märtyrer fand.

thx

0

der unterschied ist...: das eine ist im osten das andere im westen ho ho ho außerdem wie hält tupac sein westcoast zeichen? wenn er es schräg hält stellt es nämlich ein E da wie Eastcoast

Das ganze hat mit Musik zu tun ihr trotteln versteht ja wieder nix.... und redets blöd ... drauf wäre ich ja nie gekommen göaa..

0

Was möchtest Du wissen?