Dürfen Autogramme verkauft werden, trotz "not for sale" Aufschrift

5 Antworten

Ich wäre hier vorsichtig, denn wenn darauf steht, das der Verkauf der Karten verboten ist, kennt man oft kein Spaß. Es sind genug Speziallisten bei Ebay unterwegs, die Auktionen auf irgnedwelche Rechteverletzungen absuchen. Zuletzt sind mir Sammler bekannt geworden, die zwei Autogramme angeboten haben und eine niedrige vierstellige Summe an einen Anwalt eines Fotografen wegen Urheberverletzung zahlen durften. Ehe man für vielleicht verdiente 5 Euro eine dicke Strafe bekommt, würde ich die Finger davon lassen. Nebenbei! Autogramme aus einer Zeitung, also gedruckte Autogramme? Die haben in Sammlerkreisen nur Altpapierwert.

Autogrammkarten kannst du privat immer verkaufen. Das galt höchstens für gewerbliche Zwecke, damit den Leuten nicht etwas verkauft wird, was eigentlich kostenlos abgeben wird. Bei Parfum sind es meist Probepackungen, die der Handel nicht verkaufen darf, da er sie auch kostenlos vom Hersteller, rein zu Demozwecken bekommen hat.

genau, stimmt, da hätte ich mir meine Antwort sparen können ;-)

0

Die Aussage "Bei Parfum sind es ...." stimmt nicht, es gibt ein Urteil des LG Köln, das den Verkauf von Parfümproben mit der Aufschrift "Not for Sale" erlaubt.

0
@erzbengel

aber nicht für Geschäfte sondern für Privatpersonen

0

Die Parfümflakons sind bestimmt die sogenannten "Tester". Die gibt es in Geschäften , um mal Probe zu schnuppern. Der Verkauf dieser Flakons ist daher als Handelsware verboten, weil ja nur als "Muster" gedacht. Autogrammkarten dürfen sicherlich jederzeit weiterverkauft werden. Ist wie beim Briefmarkensammeln.

in ebay werden ständig Autogrammkarten ver- und ersteigert.

No Problem

Lach - Das not for sale gilt sicher für die Karten selbst. Parfumflakons mit der Aufschrift dürfen nicht verkauft werden.

Was möchtest Du wissen?