Der Hobbit - Schauspieler kleiner darstellen, wie?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In der Hobbit wurde die gleiche Technik für die Verkleinerung der Zwerge und Hobbits genutzt wie in der Herr der Ringe. Dabei wurde so wenig Computertechnologie wie möglich verwendet. Man machte alles rein optisch. In manchen Szenen war das einfacher, wenn z.B. Gandalf mit Bilbo spricht und sie nur gegenüberstehen, steht Gandalf nächer an der Kamera als Bilbo, das macht das Schauspielen allerdings auch schwieriger und die Kamera muss in den richtigen Positionen bleiben. Das Geschehen in der Hobbithöhle wurde an 2 Sets gedreht. Gandalf spielte in einen verkleinerten Set und Bilbo und die Zwerge in einen größeren, beides wurde dann aufeinandergelegt. Das ist in der Machart auch sehr kompliziert. Bei Szenen, wo man die Hobbits oder Zwerge nicht so genau erkennen konnte, weil man ihre Gesichter nicht sah, oder sie grade rannten und dabei keine Nahaufnahmen gemacht wurden, hat man Kleinwüchsige als Dubels benutzt (außer bei Pippin in Herr der Ringe, da wurde ein 12-Jähriger genommen). Es gab bestimmt noch viel mehr tricks, aber ich hoffe das reicht aus, um dir eine kleine Vorstellung zu geben.

Wow :D Danke für deine hilfreiche und ausführliche Antwort. Ich hätte nicht gedacht, dass es wirklich so enfach ist, aber klingt irgendwie merkwürdig, wenn die Schauspieler versetzt am Set stehen. Aber das scheint irgendwie alles zu klären.

0

Es wurde nicht genau die selbe Technik wie im "Herrn der Ringe" genutzt. Da der "Hobbit" in 3D gedreht wurde, fiel die erzwungene Perspektive als Methode weg. Man konnte also nicht einfach einen Schauspieler näher vor die Kamera stellen.

Aber manchmal stand ein Schauspieler einfach weiter oben oder tiefer und erschien so größer bzw. kleiner. Und natürlich wurde mit Größen-Double gespielt. Manchmal wurde ein Zwerg von einem kleinen Menschen oder Gandalf von einem großen.

0

Bei der Szene in Beutelsend wurden die Zwerge und Bilbo in einem separaten Set gefilmt während Gandalf in einem Greenscreen Beutelsend drehte. Dabei hatte er nur gewisse Tennisbälle mit der Position der Schauspieler und konnte sich anhand diesen orientieren. 

Wie es beim Herr der Ringe war, weiß ich noch nicht. Da ich die Special Edition noch nicht habe. 

Hoffe könnte dir helfen ! 

Lg 

Silmawiel 

 - (Schauspieler, der hobbit)

Ich kann es nicht mehr genau sagen, aber ich glaube das war alles rein optisch. Kaum Computertricks in dem Berreich, einfach den einen etwas weiter hinterstellen. Ich habs nimma genau im Kopf, habs aber iwo so gesehen

Was möchtest Du wissen?