Deckel von Twist-Off-Gläsern springen nach Einmachen ab?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das deutet auf einen Verderbsprozess hin. Es bilden sich Gase, die den Deckel sprengen.

So, wie du es beschreibst, vermute ich, dass der Inhalt eben nicht heiß genug war und sich somit Keime weiterentwickeln konnten.

Heiß abfüllen ist grenzwertig, da es streng genommen keine Konservierung ist.

Wenn du schon heiß abfüllst, dann bitte nur so:

  • Gläser und Deckel (!) vorher auskochen und gut reinigen, am besten immer nur neue Gläser verwenden.
  • die Gläser und die Deckel vor dem Einfüllen mit kochendem Wasser füllen und dies erst ganz kurz vor dem Einfüllen ausgießen, damit das Glas noch sehr heiß ist, wenn die Masse eingefüllt wird.
  • Beim Abfüllen die Temperatur messen. Das Produkt sollte kurz vor dem Sieden sein, Mindesttemperatur beim Abfüllen ca. +90°C - +95°C.
  • es wird immer unterschätzt, wie schnell das abgefüllte Produkt in einem Glas herunterkühlt. Das sind manchmal bis zu 20°C und somit ist es oft nicht mehr heiß genug.
  • die Gläser vor dem Abfüllen am Glasrand gut abtrocknen und nach dem Abfüllen sofort verschließen (auf Verunreinigungen am Glasrand achten)
  • Nach dem Abkühlen sehr kühl lagern, am besten im Kühlschrank oder im Keller
  • Die Haltbarkeit dieser Produkte ist sehr begrenzt, deshalb sollte immer noch eine Säure mit beigefügt werden, die den Ph-Wert senkt, also z.B. Zitronensäure.

Manchen Produkte eignen sich überhaupt nicht für diese Methode, da sie einen zu hohen PH-Wert haben.

Im Zweifelsfalle immer pasteurisieren, also Einkochen. Damit bist Du auf der sicheren Seite.

LG Jürgen


Du hast vermutlich die Gläser zu voll gemacht. Randvoll ist zuviel, bis 1½ - 2 cm unter den Rand wäre besser gewesen. Zudem darauf achten, das der Glasrand und der Deckel völlig sauber ist, bevor die Gläser verschlossen werden. Und wie ich das lese hast Du auch nicht eingekocht, sondern lediglich heiß abgefüllt.
Dann ist ist die Suppe auch nicht haltbar im Sinne von konservieren.

So wie du es beschreibst dürfte deine Soße gären und ist damit nicht mehr geniessbar.


Bei Soßen die haltbar gemacht werden sollen, reicht es,meiner Erfahrung nach, nicht aus sie nur heiss in Gläser zu füllen.

Ich koche Soßen und Suppen etwa 1h lang im Einkochautomat oder Kochtopf ein.


Vorsichtig die Gläser öffnen, bevor sie explodieren.



Was möchtest Du wissen?