Debian 8 XRDP funktioniert nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, ich erinnere mich grau. Da gab es Probleme. Installier erstmal eine desktopumgebung, die kein DRI braucht. Also z.B. mate (quasi gnome2).

in der sesman.ini ersetze ListenAddress=127.0.0.1 durch ListenAddress=0.0.0.0 damit du von überall drauf kommst.

In /etc/default sollte

SESMAN_START=yes

stehen. Dann musst du xrdp noch überzeugen, dass er auch mate als desktop nimmt und nicht gnome3. Das klappt nämlich nicht, wegen des direkten Grafikzugriffs von gnome über dri.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuche einmal rdesktop

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?