Dankeschön-Geschenk

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hm, ich kenne es aus meiner Jugendzeit vom Dorf noch so, das die Kinder die Briefumschläge mit dem Geld vorbei gebracht haben. Dafür durften sie sich dann immer was Süßes aussuchen. Meine Patentochter hat eine Karte drucken lassen, mit einem Bild von ihr in Konfirmationskleidung und da stand dann drauf: Vielen Dank für die Karte und das Geschenk. Herzliche Grüße xyz. Die hat sie dann an alle verschickt, die ihr was zukommen lassen haben. Man erwidert ja ein Geschenk nicht mit einem Gegengeschenk sondern mit einem Dankeschön. Wenn Du Geburtstag hast, dann schenkst Du doch Deinen Gratulanten auch nichts, oder.

Es gibt doch so kleine Danksagungskarten ,einen Spruch reinschreiben und vieleicht eine kleine süssigkeit (gibt es im LH zb.Schokolade).Der gedanke zählt ,nicht der Preis .

Schlüsselanhänger, Schokolade (andere süße Sachen), Kerzen oder einfach selbstgemachte Karten mit Foto :)

backt kuchen für die nachbarschaft-das kann jeder brauchen!

Was möchtest Du wissen?