CNC-Dreher Firma gründen ohne Meister?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

Selbst wenn die Kollegen bei IHK und HWK was anderes erzählen..... Du brauchst keinen Meistertitel!!!

Du kannst ein Unternehmen gründen zB. als Einzelunternehmen ohne eigene Rechtsform oder als Unternehmergesellschaft (UG).... Das ist der Status einer GmbH, brauchst aber nicht so viel Geld für die Sicherheitseinlage. Was Du beachten solltest für ein Unternehmen ohne Meistertitel sind ein paar kleine Punkte:

  • Du gründest einen Industriebetrieb
  • Du machst keine Einzelanfertigungen! (2 Teile stellen eine Kleinserie dar!)
  • Du fertigst keine Tragwerkskonstruktionen oder sicherheitstechnische Einrichtungen an (zB: Treppen, Bühnen, Geländer.......)

Und..... Laß Dich nicht beschwatzen! ich bin seit 11 Jahren ohne Meistertitel selbstständig. Habe einige Mitarbeiter und bin von der IHK inzwischen auch als Ausbilder anerkannt. Muß ich dazu sagen, daß ich die Ausbilder-Eignungsprüfung mehrfach erfolgreich abgelegt habe! (Bundeswehr, angefangener Meisterkurs...)

Wenn Du Tipps brauchst, kannst mir ja eine Nachricht senden, dann können wir uns außerhalb der Plattform darüber auslassen.

albanr1 11.02.2015, 22:55

Hallo... vielen Dank erstmal für die hilfreiche Antwort... da bin ich schon etwas erleichtert... gerne würde ich von Ihnen noch einige Tipps annehmen, wenn Sie damit einverstanden sind... Haben Sie eine email-adresse?

MfG

0
albanr1 11.02.2015, 22:57

...irgendwie kann ich keine Nachricht von hier aus senden...

0
EddiR 12.02.2015, 07:41
@albanr1

Freundschaftsanfrage... bestätigen.... dann funkt´s

0
albanr1 12.02.2015, 09:41
@EddiR

Dann schick mir mal bitte eine Freundschaftsanfrage ich Versuch die ganze Zeit dir eine zu schicken aber klappt irgendwie nicht...

Mfg

0
Bensch007 02.07.2016, 20:32

Hallo,

ich habe jetzt mein Gewerbe angemedet und nun kam der brief von der HWK ich bräuchte einen Meister da ich im Feinwerkmechanikerhandwerk unterwegs sei!

Ich habe allerdings angegeben Serienteile für die Industrie zu fertigen

Wie soll ich mich verhalten!?

0
Kenancolak 25.08.2016, 17:35

Hallo

Ich habe letzte Woche auch ein Nebengewerbe angemeldet und und heute ein Schreiben von der HWK bekommen.

Ich habe mein Unternehmen als "CNC - Fertigung Colak" angemeldet mit der beschreibung "fertigung von cnc serien teilen"

Könnt ihr mir Tipps geben wie ich das ganze mit dem Meisterbrief umgehen kann ???

Leider steht hier kein Kommentar wie das ganze ausgegangen ist


Vielen Dank im Vorraus

0
EddiR 26.08.2016, 06:46
@Kenancolak

Das mit dem Meisterbrieb ist mit Anmeldung zur Fertigung von Serienteilen schon umgangen! Es ist ggf hilfreich, schon mal bei der IHK anzuklopfen, bevor die HWK das von sich aus macht.

Ihr Neugründer und interessierte: Ihr solltet alle genauestens darauf achten, was bei der Gewerbeanmeldung auf dem Ordnungsamt in den Anmeldebogen eingetragen wird. Ich hatte mal eine Änderung, die eine beauftragte Person abgegeben hat. Prompt stand die HWK auf der Matte.

Ließ sich dann aber ganz schnell und unkompliziert bereinigen.

Die HWK freundlich auf die industrielle Fertigung von Serienteilen hinweisen, dann sollte das schon klappen. 2 gleiche Teile sind schon Serie!

0

Ich möchte mich auch als Solcher selbständig machen, jetzt sagt die HWK dass ich mich ohne Meister nicht selbstständig machen kann, wie gehe ich jetzt weiter vor?

Du kannst auch einen Meister einstellen. Das wäre eine Alternative

albanr1 12.02.2015, 19:15

Das wäre einbisschen zu teuer für den Anfang!!!

0

Hallo albanr1,

mich würde interessieren,  wie weit du mittlerweile gekommen bist?

Was möchtest Du wissen?