C++ mehrere chars* in eine char* variable?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich kriegst du hier einen Fehler... Variablennamen fangen nie mit einer Zahl an...

Das was du suchst, findest du hier: http://www.cplusplus.com/reference/cstring/strcat/

#include <iostream>
#include <string.h>

using namespace std;

int main() {
char var1[256] = "Variable 1";
char var2[256] = "Variable 2";

strcat(var1, " und ");
strcat(var1, var2);
strcat(var1, " in einem String...");

printf(var1);

return 0;
}
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZrioXoirZ
21.05.2016, 01:23

Danke, jedoch wenn es geht ohne printf funktion :D. Kennste sonst noch ne methode?

0

Was möchtest Du wissen?