businessmodell von ebay kleinanzeigen

4 Antworten

Naja, zwei Gründe würden mir einfallen:

1) Wettbewerb verdrängen: Ebay hat schon einen starken Namen, wenn dieser nun noch mit Kleinanzeigen verknüpft wird und sich das durchsetzt verschwinden auf Dauer andere Portale wie z.B. Quoka. Vllt wird man es irgendwann auch auf Spezialprodukte wie Autos oder Immobileien ausbauen um hier die Platzhirsche aus dem Markt zu drängen. Im normalen Kleinanzeigenbereich vermute ich dies auf jeden Fall. Wenn man dies dann geschafft hat führt man Gebühren ein ;)

2) Synergieeffekte: Wer bisher ebay nicht kannte (und JA es gibt noch genug) oder nicht näher damit in Kontakt getreten ist, tut dies nun vllt über den Kleinanzeigen bereich und wird so evtl. auch im normalen Ebay (Auktionen) tätig.

So oder so(vielleicht trifft ja auch beides zu) wird es darum gehen, die Bekanntheit und Marktdominanz auszubauen.

Und die Werbeeinnahmen würde ich auch nicht unterschätzen. Viele Leute klicken dann bei überregionalen Angeboten doch irgendwann auf die professionellen Versender oder ähnliche Werbung, da es das, wa sie suchen in ihrem Umkreis gerade nicht gibt.

Zum Schluss noch eine kleine Anregung:

Alle Portale und auch Zeitungen für Kleinanzeigen die ich kenne sind für private Inserenten kostenlos ;) Also an und für sich gar nichts unübliches.

Interessant ist hier natürlich der Punkt, das sich Ebay zumindest vorrübergehend Kunden aus dem Hauptgeschäft in den Kleinanzeigenbereich verschiebt und so Einnahmeverluste entstehen. Daher denke ich werden auf jeden fall höhere finanzielle Ziele angestrebt.

Immer fragen: Wer verdient daran? Das öffnet einem fast immer den Weg zur Antwort.

Grüße Andreas

Wolff Services

(der in diesem Beitrag 10* Kleinanziegen durch Kleinanzeigen ersetz hat )

anzeigen sehe ich keine auf kleinanzeigen.ebay.de

das mit den 1. andre verdrängen und dann 2. gebühren einführen würde mir eher einleuchten.

die frage ist bloss.. ob die ganzen kostenlosen z.t. auch in papierform vorliegenden formate sich wirklcih verdrängen lassen... von einem überregionalen angebot.

Finanziert sich über Werbung, genau wie bei: dhd24.de

Habe dazu einen Artikel gelesen - angeblich läuft das wirklich alles nur über Werbung.

Was möchtest Du wissen?