Bundespolizei, vom mittleren Dienst in den gehobenen aufsteigen?

2 Antworten

Das ist richtig, es wird oft gefordert, dass du schon vorher einen anderen Beruf gelernt hast und nicht direkt von der Schulbank kommst.

Schwierig ist der Wechsel aber nicht. Bewerbe dich und hoffe, dass du zum Einstellungstest eingeladen wirst.

Wenn du angenommen wirst, startest du als Beamtenanwärter im mittleren Dienst.

Wenn du vorher noch (Fach-)Abi machst, kannst du dich auch direkt für den gehobenen Dienst bewerben.

Ein Aufstieg in den gehobenen Dienst ist zwar grundsätzlich möglich, aber evtl. mit einigen Hürden erschwert (Quotenregelung z.B.).

Wenn du die Ausbildung noch nicht begonnen hast, mach doch erst Abitur und bewirb dich dann direkt für den gehobenen Dienst und werde Kommissar.

Bin in einer KFZ-Mechatroniker Ausbildung, aber merke nach einem Jahr, dass es das eben nicht ist. Wollte danach eigentlich zur Bundeswehr, oder eben Bundespolizei, mir wurde eingetrichtert vorher eine Zivile Ausbildung zu machen.

Demnach bin ich an überlegen, ob ich gleich zur Bpol gehe.

Wie schwer ist dieser Wechsel und wie viel Jahre müsste ich Berufserfahrung haben?

0

Was möchtest Du wissen?