Brauche Hilfe um das Werkstück zu programmieren (CNC Drehtechnik)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Programmieren nach DIN ist schon eine weile her bei mir, eine lange weile ;) aber soweit ich noch weiß rechnet man I und K von deinem Startpunkt deines Radius, in deinem Fall X0 Z0, zum Kreis Mittelpunkt.D.h, bei dir währen das I0 K-34.hab da was gefunden was dir vielleicht weiter hilft

http://www.cnc-pausch.de/Kreisprogrammierung.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BodyCase
20.04.2016, 21:21

vielen Dank! Ich lies mir das morgen durch!

0

Also 1. Den MP des Kreises ist bei X0 Z-34 Ist soweit klar oder ? Radius 34 mitte in X . Wo ist Dein Nullpunkt in Z . Wenn vorne dann wie oben . Jetzt geht's um die Steuerung Welche hast ? Weil z.b. Siemens will den Endpunkt inkrementel vom letzten Punkt vor G3/G2 , ok ? Andere absolut vom Nullpunkt , das muss ich erst wissen . Verlass Dich also nicht auf das obige Programm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

G3 X32 Z-4 I0 K-34

G1 Z-10 RN4

G1 X51 RN4

G1 Z-30 RN4

...

ohne gewähr ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?