Bluttest Ergebnisse Hilfe :O?

...komplette Frage anzeigen ergebniss - (Blut, Bluttest, Ergebniss)

3 Antworten

Sie ist Ärztin und sie hat studiert usw. Du solltest ihr schon dein Vertrauen schenken. Ein Blutbild auswerten kann die schon. ☺ Und auch ich, finde, das deine Werte okay sind. Mal 1 oder 2 unter dem angegebenen ReferenzBereich ist noch nicht schlimm. Frauen haben zudem auch noch ihre Regel und verlieren dort Blut, somit auch Eisen. Das kann schon mal passieren, daß man da leicht drunter liegt. Aber dramatisch sieht das alles nicht aus. Also mach dir mal keine Sorgen. ☺ Liebe Grüße. ☺

lillyrose91 30.08.2015, 01:55

Und nur vielleicht als Beispiel: meine Leukozyten, waren mal bei 30. Das ist eine große Abweichung von der eigentlichen Norm. Dann sollte man den Patienten weiter überweisen und schauen was er hat. Aber kleine Abweichungen können immer mal sein. ☺

0

warum die werte alle so dramatisch wirkend markiert sind ist für mich nicht nachvollziehbar,denn sie sind absolut in ordnung.die minimalen abweichungen vom referenzbereich haben keinerlei bedeutung und krankheitswert.selbst das ferritin ist für eine junge frau sehr gut,man kann also noch nicht mal von eisenmangel sprechen.mach dir also keinen kopf :) lg

hat dein arzt dazu nichts gesagt?
sieht für mich aus nach Eisenmangel, kommt leider häufiger bei Frauen vor.dazu passen auch deine genannten Symptome.
sprech das am besten mit dem arzt ab, das kann man behandeln.

cleolove1 30.08.2015, 00:22

okeii dankee^^ doch, sie hat gesagt es ist alles in ordnung -.- ich habe schon seit längerem kein vertrauen in mein hausarzt mehr und werde jetzt wechseln. dennkst duu das mit dem eisenmangel ist 100% sicher? dankee für die antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?