blutalkohol im vergleich zu atemalkohol

3 Antworten

Der Atemalkohol ist nur eine Vormessung/Prüfung und der Wert ist annähernt richtig und darum wird nochmal die Blutalkoholkonzentration die einen genauen Wert ergibt überprüft.

zwei kumpels von mir mussten da schon durch. das ergebnis hat beide male ziemlich genau gestimmt. die brauchen die blutprobe im endefeckt nur, um es schwarz auf weiß zu haben. der wert vom blasen wird ja in keinster weise dokumentiert.

Klar wird der Atemalkohol dokumentiert, nur wird dieser vom Gericht nicht anerkannt, weil er zu leicht verfälscht werden kann.

0

im net steht aber auch viel über alkohol im mund was das ergebnis beim blasen beeinflusst ? aber danke für die schnelle antwort

0

Der Blutalkohol ist immer anders als der Atemalkohol. Vor Gericht zählt aber nur der Blutalkohol.

Wie unterschiedlich die Werte sind ist nicht pauschal zu sagen, das hängt von vielen Faktoren ab und kann den Unterschied von garnicht bis immens verursachen.

hmmm erfahrung hat da niemand?.... schade hätte gerne genaue werte gewusst aber trotzdem danke für die schnelle antwort

0

was für faktoren ?

0
@zoliju
  • Wann hast du zum letzten mal Alkohol getrunken
  • Welche Arten von alkoholischen Getränken hast du getrunken
  • Wie verarbeitet dein Körper Alkohol

Nimm 2 Leute, lass beide 1 Bier trinken und miss nach 10 Minuten, 30 Minuten und 60 Minuten den Atem- und Blutalkohol. Dann bekommst du 6 unterschiedliche Zahlen. Mach das 2 Tage später nochmal und du hast nochmal 6 komplett neue Zahlen.

Je nachdem, was man gegessen hat, wird Alkohol schneller oder langsamer in den Blutkreislauf aufgenommen. Ebenso ist es Abhängig vom Getränk, ein Cocktail hat viel Zucker und wird dadurch schneller aufgenommen, als Bier, vom Alkoholgehalt mal ganz abgesehen. Bist du eher ein Hungerhaken mit 50kg ist die Blutkonzentration höher als bei einem Übergewichtigen mit 150kg. Und natürlich zählt auch noch mit, wie dein Körper auf den Alk reagiert und wie schnell er ihn wieder abbaut.

0

Was möchtest Du wissen?