Bin ich ein Bonze/Snob?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du bist sicher kein Bonze. Wenn deine Eltern Bonzen sind, dann bist du natürlich auch ein Bonzenkind. Ein Snob bist du nur, wenn du dich aufgrund des Geldes überlegen fühlst. Ob du es zeigst ist egal. Wenn du so denkst, dann merken es die anderen meistens. Menschen mit viel Geld, fühlen sich oft erhaben gegenüber ärmeren, aber nicht immer. Löblich wenn Geld an dieser Stelle keine Rolle spielt. Der Neid deiner Klassenkameraden ist normal.

Das Ungleichgewicht der Verteilung des Reichtums hat Licht- und Schattenseiten für alle Beteiligten.

Understatement erreicht man nicht mit Marken. Es gibt Marken die für Qualität stehen und welche die für "teuer" stehen. Ein guter Anzug kommt vom Schneider, nicht von Armani oder Boss. Hochwertige Kleidung kann es auch bei H&M geben. Minderwertige Qualität gibt es auch für viel Geld. Es gibt Labels deren Logo sieht man nur beim Waschen und andere auf hundert Meter Entfernung, wie bei einer Litfaßsäule.

Stil kann man kaufen, aber man muss ihn haben um ihn kaufen zu können. (Karl Lagerfeld)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bonze ist doch nur ein anderes Wort für Reich/Wohlhabend was faktisch richtig wäre, aber natürlich abwertend gemeint ist, viele benutzen das Wort aich einfach wegen dem Wort. Ob du ein Snob bisy kann ich nicht beurteilen da sich das Wort auf deine Aussagen und Einstellungen beschränkt, wie zum Beispiel: "So einen Billigwein trinke ich nicht." Heutzutage wird eh jeder anhand von schwachsinnigen Kriterien generalisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Etwas protzig kann so etwas immer wirken. Natürlich sollte man immer das anziehen, was einem gefällt, jedoch finde ich, dass eine gewisse Bescheidenheit bei anderen immer besser ankommt, vor allem wenn andere wissen bzw. den Verdacht haben, dass die Eltern gut verdienen. Man sollte bei so etwas immer früh zeigen, dass man seinen eigenen Weg gehen will und nicht immer alles von Papa finanziert bekommt. 

In deinem Alter habe ich auch oft Markenklamotten getragen und ich komme mir im nachhinein heute total oberflächlich vor. Ich achte heute viel mehr auf Qualität und meide eher große Markenlogos auf Kleidung. Teure Markenklamotten werden zudem oft in den gleichen Fabriken hergestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Herzlichen Glückwunsch, du hast so eben eine wichtige Lektion im Leben gelernt:D Andere Menschen außerhalb deiner Familie gönnen dir im Leben nichts - selbst bei manchen Freunden würde ich vorsichtig sein.

Ich finde deine Bedenken normal, mein Vater fährt auch immer mit dem billigeren Autor zur Arbeit um nicht den Neid der Kollegen zu erwecken. Auch unser Bürgermeister fährt immer mit einem alten, billigeren Wagen zu öffentlichen Veranstaltungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns dich stört musst du was andres anziehen. Wenns dich nicht stört, bleb wie du bist.

Mir sind Klamotten ürbigens völlig egal ... Wie arm ist es, jemanden nach einem Stückerl Stoff zu beurteilen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann doch jeder sehen, dass du Kohle hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib wie du bist. Es ist dein style. Wenn die anderen lästern lass sie einfach. Was sollen die schon machen. Nimm es gelassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja wirklich eine schreckliche Situation für dich. Du hast wirklich mein vollstes Mitgefühl.

Aber natürlich bist du ein Bonze. Und ein Snob auch. Das beweist der H&M-Kommentar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist daran falsch? Lieber so als andersrum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dich aus Prinzip hassen.
Wer schon sagt er möchte nicht zu h&m, wo eine Jeans auch mal 50 Euro kostet...
Da kann ich nur den Kopf schütteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?