Bewerbungscoaching vom Arbeitsamt umgehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Offensichtlich haben deine eigenen Bemühungen ja bisher nichts gebracht. Genau deswegen musst du dort hin, oder du bekommst eben kein Geld mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genau deshalb sollst du da hin....die vermitteln auch jobs..zudem ist es eine chance...ich arbeite bei einem vom arbeitsamt/jobcenter getragenen bildungsträger und verstehe immer nicht wieso leute wie du geld und leistungen haben wollen aber nichts dafür tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja manchmal gibt es seltsame Vorschriften und dein Sachbearbeiter muss sie halt befolgen.

Auf der anderen Seite bekommst du von dort Geld und wenn du dich weigerst, könnten sie schon was machen.

Was spircht denn dafür, ob du jetzt zuhause bist oder einen Kurs mitmachst. Bewerben kannst du dich trotzdem noch nebenher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald du einen job hast brauchst du da nicht hin! Ich fande das damals gar nicht schlecht! Du hast doch derzeit eh nix zu tun oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht nur wegen der Berwerbung sondern auch das du sozusagen nicht dem Trott verfällst und dich ans lange Ausschlafen und nichts machen gewöhnst und auch ein bisschen für dein Selbstwertgefühl. Das leidet wirklich immer mehr so lange du nichts macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?